Suchen

Lebensmittelanalytik Erste virtuelle Konferenz zur Lebensmittelanalytik

| Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Am 20. November führt Merck Millipore erstmals eine virtuelle Konferenz durch. Es geht hier in Webinaren und virtuellen Ausstellungshallen um zahlreiche Aspekte der Lebensmittelanalytik.

Firmen zum Thema

Das Leitmotiv der virtuelle Konferenz ist „Komplette Lösungen in der Lebensmittelanalytik“.
Das Leitmotiv der virtuelle Konferenz ist „Komplette Lösungen in der Lebensmittelanalytik“.
(Bild: Merck Millipore)

Darmstadt – Merck Millipore, die Life-Science-Sparte der Merck KGaA, hat heute die erste virtuelle Konferenz zu Laborlösungen angekündigt, die am 19. und 20. November 2013 stattfinden wird. Das Leitmotiv der Konferenz, „Complete Solutions for Food Analysis“ (Komplette Lösungen für die Lebensmittelanalytik), soll Industrieexperten aus aller Welt zusammenbringen, um die verschiedenen Aspekte dieses zunehmend wichtigen Themas zu erörtern. Diskussionsthemen umfassen die mikrobiologische Untersuchung von Lebensmitteln und Getränken, Umgebungsmonitoring und regulatorische Vorschriften sowie die Bedeutung der Verwendung hochwertiger Materialien für analytische Testverfahren.

Die Konferenz findet in Deutschland am 20. November 2013 von 9.15–16.00 Uhr MEZ statt.

Das Konferenzprogramm

  • 9.15 Uhr Eröffnung der virtuellen Konferenz zur Anmeldung
  • 9.30–10.00 Uhr: Webinar „ISO Standardization in Food Microbiology and Quality of Media“ (ISO-Standardisierung in der Lebensmittelmikrobiologie und Qualität von Nährmedien) mit Gast-Referentin Barbara Gerten, R&D-Managerin, Leiterin Raw Materials & Regulation, Merck Millipore-Geschäftsfeld BioMonitoring R&D.
  • 10.00–11.00 Uhr: Die Ausstellungshalle Laborlösungen öffnet für Besucher.
  • 11.00–11.30 Uhr: Webinar „The Importance of Water Quality in Food Analyses“ (Die Bedeutung der Wasserqualität in der Lebensmittelanalytik) präsentiert von Dr. Estelle Riché, Leitende Wissenschaftlerin Applications and Training, Merck Millipore-Geschäftsfeld Lab Water.
  • 11.30–12.30 Uhr: Die Sponsorenhalle mit Autoren und Industrieexperten von Life-Science-Publikationen ist geöffnet.
  • 12.30–13.00 Uhr: Webinar „Monolith Chromolith Columns – An Ideal Tool for the Analysis of Food Samples with Complex ‘Dirty’ Matrices“ (Monolithische Chromolith-Säulen – eine ideale Lösung zur Analyse von komplexen, „schmutzigen“ Matrizen) mit Gast-Referent Dr. Egidijus Machtejevas, Product Management Analytical Chromatography, Merck Millipore-Geschäftsfeld Lab Essentials.
  • 13.00–16.00 Uhr: Ausstellungshalle Laborlösungen – Besuchen Sie die Messestände für Laborlösungen.

Hier finden Sie weitere Informationen und eine Registrierungsseite.

(ID:42397326)