Suchen

Spektroradiometer Farbmessung per Spektroradiometrie leicht gemacht

| Redakteur: Doris Popp

Sphereoptics präsentiert mit dem Spectraval 1511 von Jeti ein Spektroradiometer im sichtbaren Wellenlängenbereich von 380 bis 780 nm.

Firmen zum Thema

Spectraval 1511
Spectraval 1511
(Bild: Spere Optics)

Der Öffnungswinkel beträgt 2° und kann durch einen roten Kreis via Laserdiode sichtbar gemacht werden. Es verfügt über einen mechanischen Shutter zur Rauschunterdrückung und einen USB-Anschluss. Es kann über interne Batterien versorgt und die Messdaten können auf einer SD-Karte gespeichert werden.

Darüber hinaus besitzt das Spectraval 1511 ein Touchscreen-Display. Die Ergebnisse der Farbmessung sind auf NIST-Kalibration zurückzuführen. Das Spectraval 1511 liefert Werte wie Strahldichte, Lumineszenz, Farbkoordinaten xy und u’v‘, Farbtemperaturwerte und Farbwiedergabeindex.

(ID:44802643)