Logo
17.06.2019

Artikel

Erfolgreiche Lastspitzenreduktion durch modulare Batteriespeicher

Das Fraunhofer IISB hat ein skalierbares Batteriesystem in ihr Institutsnetz integriert und zeigt damit die Rentabilität und Übertragbarkeit auf Verbraucher mit großen elektrischen Lastspitzen.

lesen
Logo
11.06.2019

Artikel

Wie sieht die ideale Batterie aus? Aktuelle Entwicklungen in der Übersicht

Elektroautos sind auf leistungsfähige Batterien angewiesen und im Zuge der Energiewende werden massenweise stationäre Energiespeicher benötigt. Zeitgleich verlangt aber auch die zunehmende Ressourcenknappheit einen nachhaltigen Umgang mit den Rohstoffen unserer Erde. Forschungspr...

lesen
Logo
16.04.2019

Artikel

Mikro-LEDs für den Automobil-Innenraum

Haben LCDs und OLEDs im Auto bald ausgedient? Osram, ASM Amicra und das Fraunhofer IISB entwickeln im Forschungsprojekt „SmartVIZ“ so genannte Mikro-LEDs – sie sollen heller, robuster und effizienter sein als heutige LEDs.

lesen
Logo
20.03.2019

Artikel

Fraunhofer IISB forscht an Lastspitzenreduktion mit modularen stationären Batteriespeichern

Im Rahmen des Energieforschungsprojekts „Seeds“ haben Forscher des Fraunhofer IISB in Erlangen ein skalierbares Batteriesystem ins Institutsnetz integriert. Diese elektrischen Batteriespeicher gleichen unerwünschte Lastspitzen ohne teure Eingriffe in Fertigungsabläufe aus. Mittle...

lesen
Logo
12.03.2019

Artikel

Fraunhofer IISB forscht an Lastspitzenreduktion mit modularen stationären Batteriespeichern

Im Rahmen des Energieforschungsprojekts Seeds haben Forscher des Fraunhofer IISB in Erlangen ein skalierbares Batteriesystem ins Institutsnetz integriert. Diese elektrischen Batteriespeicher gleichen unerwünschte Lastspitzen ohne teure Eingriffe in Fertigungsabläufe aus. Mittlerw...

lesen
Logo
18.08.2017

Artikel

Langfristige Speicherung großer Energiemengen auf engem Raum

Fraunhofer-Wissenschaftler errichten in einem 20-Fuß-Container ein kompaktes System zur Speicherung großer Energiemengen: Darin soll aus überschüssiger Energie Wasserstoff erzeugt und auf einem organischen Trägerstoff über längere Zeiträume gespeichert werden, bevor er bei Bedarf...

lesen
Logo
17.07.2017

Artikel

Forschungsfabrik Mikroelektronik in Bayern eröffnet

Am Fraunhofer IISB in Erlangen wurden offiziell die bayerischen Standorte der Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland (FMD) eröffnet. Ziel der Einrichtung ist es, die Zukunftsfähigkeit der deutschen Mikroelektronikforschung zu sichern, neue Gebiete zu erschließen und der Ind...

lesen
Logo
06.09.2016

Artikel

Mit Kristallen regenerativ Wasserstoff erzeugen

Auf der E-MRS-Tagung 2016 in Lille wurde Herr Rico Belitz vom Fraunhofer THM in Freiberg mit dem „Best Poster Award“ ausgezeichnet. Der Fraunhofer-Wissenschaftler konnte zeigen, dass sich mithilfe von speziellen Kristallen Wasserstoff gewinnen lässt. Für seine preisgekrönte Idee ...

lesen
Logo
06.09.2016

Artikel

Mit Kristallen regenerativ Wasserstoff erzeugen

Auf der E-MRS-Tagung 2016 in Lille wurde Herr Rico Belitz vom Fraunhofer THM in Freiberg mit dem „Best Poster Award“ ausgezeichnet. Der Fraunhofer-Wissenschaftler konnte zeigen, dass sich mithilfe von speziellen Kristallen Wasserstoff gewinnen lässt. Für seine preisgekrönte Idee ...

lesen
Logo
18.08.2015

Artikel

Fraunhofer THM optimiert höchstdotierte Siliziumkristalle

Kostengünstige und intelligente Leistungselektronik auf Basis optimierter Halbleitermaterialien senkt den Energieverbrauch von Netzteilen und Ladegeräten in Smartphones, Laptops, Solarmodulen und vielen anderen Anwendungen. In dem europäischen ECSEL-Projekt Power Base untersuchen...

lesen
Logo
23.09.2014

Artikel

Umwandlungshilfe für Siemens

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB greift Siemens zukünftig bei der Suche nach neuen Lösungen für die Energieumwandlung im Nieder- und Mittelspannungsbereich unter die Arme.

lesen
Logo
01.09.2014

Artikel

Neue Spulenanordnung verbessert das induktive Laden

Das induktive Laden von Elektroautos hat einen besonderen Vorteil: die kabellose Verbindung zwischen dem Einspeisepunkt und der Hochvoltbatterie des Fahrzeugs. Bisher wurden die Spulen unter dem Auto angeordnet, was allerdings dazu führen kann, dass die Energieübertragung behinde...

lesen
Logo
29.08.2014

Artikel

Neue Spulenanordnung verbessert induktives Laden

Das induktive Laden von Elektroautos hat einen besonderen Vorteil: die kabellose Verbindung zwischen dem Einspeisepunkt und der Hochvoltbatterie des Fahrzeugs. Bisher wurden die Spulen unter dem Auto angeordnet, was allerdings dazu führen kann, dass die Energieübertragung behinde...

lesen
Logo
28.08.2014

Artikel

Neue Spulenanordnung verbessert das induktive Laden

Das induktive Laden von Elektroautos hat einen besonderen Vorteil: die kabellose Verbindung zwischen dem Einspeisepunkt und der Hochvoltbatterie des Fahrzeugs. Bisher wurden die Spulen unter dem Auto angeordnet, was allerdings dazu führen kann, dass die Energieübertragung behinde...

lesen
Logo
12.08.2013

Artikel

Sonderausstellung zur Elektromobilität geht in die Schlussrunde

Noch bis zum 25. August 2013 präsentiert das Museum Industriekultur in Nürnberg gemeinsam mit dem Fraunhofer IISB in der Sonderausstellung „Bewegung.Zukunft – e-Mobilität begreifen“ das zukunftsweisende Thema Elektromobilität.

lesen
Logo
07.08.2013

Artikel

Motorintegrierte Leistungselektronik senkt Kosten bei Elektrofahrzeugen

Für eine breite Marktdurchdringung müssen Elektrofahrzeuge leistungsfähig und kostengünstig sein. Ein Forschungsprojekt untersucht, wie dies durch Hochintegration der Leistungselektronik auf der elektrischen Antriebsmaschine erreicht werden kann. Das hat Vorteile: der Wirkungsgr...

lesen
Logo
07.08.2013

Artikel

Motorintegrierte Leistungselektronik macht Elektrofahrzeuge günstiger

Das Fraunhofer IISB hat ein neues Forschungsprojekt ins Leben gerufen. EMiLE untersucht, wie sich durch Hochintegration von Leistungselektronik in elektrischen Antriebsmaschinen der Wirkungsgrad und die Leistungsdichte bei sinkenden Systemkosten steigern lassen.

lesen
Logo
07.08.2013

Artikel

Sonderausstellung zur Elektromobilität geht in die Schlussrunde

Noch bis zum 25. August 2013 ist im Museum Industriekultur Nürnberg die Sonderausstellung „Bewegung.Zukunft – e-Mobilität begreifen“ zu sehen. Die Ausstellung gibt einen anschaulichen Überblick über die technischen und historischen Hintergründe, den Entwicklungsstand und die Mögl...

lesen
Logo
03.02.2012

Artikel

Einbaufertige Achsantriebsmodule für die Elektromobilität

Aufgabe des Forschungsprojektes Eskam ist die Entwicklung von flexiblen Techniken für die Serienfertigung von elektrischen Antrieben für Fahrzeuge. Ziel ist ein Elektroantrieb, der so in Achsantriebsmodule integrierbar ist, dass Gewicht, Bauraum und Kosten gespart werden können...

lesen
Logo
15.08.2011

Artikel

Elektroantriebe unter Strom - Fraunhofer IISB erweitert Antriebsforschung

Mit einer neuen Arbeitsgruppe baut das Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB in Erlangen und Nürnberg seinen Forschungsschwerpunkt im Bereich der Leistungselektronik und Antriebstechnik für Elektrofahrzeuge aus.

lesen
Logo
07.07.2011

Artikel

Bayerische Forschungsstiftung untersucht Ausfallmechanismen bei Power-Modulen

Ziel des von der Bayerischen Forschungsstiftung geförderten Projekts ist u.a. die Erhöhung der Betriebszuverlässigkeit leistungselektronischer Systeme bei reduziertem Fertigungsaufwand.

lesen
Logo
17.03.2011

Artikel

Elektromobilität wird Produktionstechnik umwälzen

Neue Autoantriebe erfordern auch eine andere Produktionstechnik. Dies wurde bei der E-Motive-Veranstaltung „Produktionstechnik Elektromobilität“ von VDMA, Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA) und Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen (FVV) am 16.März in Frankfur...

lesen
Logo
27.06.2008

Artikel

Leistungsstarke Energiespeicher für Hybridfahrzeuge auf Basis der Lithium-Polymer-Akkumulatortechnologie

Die Hybridtechnologie kombiniert die Vorteile von Verbrennungs- und Elektromotoren. Sie sind durch eine ausgeklügelte Steuerung miteinander verbunden. Fraunhofer-Wissenschaftler arbeiten an leistungsstarken Energiespeichern, einer grundlegenden Voraussetzung für effektive Hybridm...

lesen