Logo
05.02.2019

Artikel

Forscher entwickeln direktgekühlten E-Motor aus Kunststoff

Die Elektromobilität benötigt leichte Fahrzeuge – Forscher des Fraunhofer ICT haben deshalb an einem E-Motor aus Kunststoff getüftelt, der mit einem neuen Kühlsystem ausgerüstet ist.

lesen
Logo
05.02.2019

Artikel

Forscher entwickeln direktgekühlten E-Motor aus Kunststoff

Die Elektromobilität benötigt leichte Fahrzeuge – Forscher des Fraunhofer ICT haben deshalb an einem E-Motor aus Kunststoff getüftelt, der mit einem neuen Kühlsystem ausgerüstet ist.

lesen
Logo
04.02.2019

Artikel

Mit weniger Gewicht stromern: Kunststoffmotor für E-Autos

Ein Motor mit Kunststoffgehäuse, leicht und tauglich für die Großserie: Daran arbeiten Forscher gerade. Über das Projekt „Direktgekühlter Elektromotor mit integralem Leichtbaugehäuse“, mit dem E-Autos deutlich an Gewicht verlieren könnten.

lesen
Logo
19.10.2018

Artikel

Thermoplastische Prozesskette für die Serie ist komplett

Die neu entwickelte Industrieanlage Fibercon schließt nach Aussage von ICT-Forschern die thermoplastische Prozesskette, um UD-Tapes für den Leichtbau auch in Serienanwendungen verarbeiten zu können.

lesen
Logo
29.06.2018

Artikel

Funktionalisiertes Polymer lässt USB-Sticks ein Licht aufgehen

Forscher am Fraunhofer-Institut in Pfinztal haben, wie es heißt, in der Fachwelt vor einiger Zeit für Staunen gesorgt. Denn durch den 3D-Druck eines leitfähig gemachten Thermoplastcompounds können sie jetzt leuchtende USB-Sticks ohne Werkzeug fertigen.

lesen
Logo
13.06.2018

Artikel

Prozessspektroskopie als unverzichtbares Werkzeug der Prozessanalytik

Egal, ob schwingungsspektroskopische (Raman-, Mittel- und Nahinfrarotspektroskopie) oder absorptionsspektroskopischen (UV/Vis) Methoden – die Spektroskopie ist aus der Prozessanalytik nicht mehr wegzudenken.

lesen
Logo
13.06.2018

Artikel

Prozessspektroskopie als unverzichtbares Werkzeug der Prozessanalytik

Egal, ob schwingungsspektroskopische (Raman-, Mittel- und Nahinfrarotspektroskopie) oder absorptionsspektroskopischen (UV/Vis) Methoden – die Spektroskopie ist aus der Prozessanalytik nicht mehr wegzudenken.

lesen
Logo
30.05.2018

Artikel

Überschussstrom sinnvoll als Rohstoff nutzen

Stromerzeugung aus Wind- oder Solarkraft ist ein nachhaltiger Weg der Energieerzeugung. Der Nachteil sind die starken Leistungsschwankungen. Um Überproduktionen aus Spitzenzeiten sinnvoll zu nutzen, kann der Strom zur Synthese chemischer Rohstoffe wie Wasserstoffperoxid genutzt w...

lesen
Logo
30.05.2018

Artikel

Überschussstrom sinnvoll als Rohstoff nutzen

Stromerzeugung aus Wind- oder Solarkraft ist ein nachhaltiger Weg der Energieerzeugung. Der Nachteil sind die starken Leistungsschwankungen. Um Überproduktionen aus Spitzenzeiten sinnvoll zu nutzen, kann der Strom zur Synthese chemischer Rohstoffe wie Wasserstoffperoxid genutzt w...

lesen
Logo
11.04.2018

Artikel

CFK-Recycling: In die Batterie statt auf den Müll

Carbonfaserverstärkte Kunststoffe gewinnen als Bauteile von Flugzeugen an Bedeutung. Der Trend erhöht den Bedarf an nachhaltigen Recyclingkonzepten. Fraunhofer-Forsche zeigen nun eine Technologie, die recycelte Kohlenstofffasern in Werkstoffe für Batterien und Brennstoffzellen üb...

lesen
Logo
08.02.2018

Artikel

Projekt „Hylightcab“: „Brummis“ werden abspecken!

Das Projekt „Hylightcab“, an dem das Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie ICT beteiligt ist, will mithilfe innovativer Multimaterial-Bauweise an Fahrerkabinen, dem ganzen Lkw Vorteile verschaffen.

lesen
Logo
24.01.2018

Artikel

Modulare Versteifungsstruktur für die Luftfahrt entwickelt

Zusammen mit den Partnern Airbus, Laser Zentrum Hannover e.V. und TenCate Advanced Composites e.V. hat das Fraunhofer ICT auf Basis des Hochleistungsthermoplasten Polyetherimid (PEI) eine modulare Versteifungsstruktur für die Luftfahrt entwickelt.

lesen
Logo
14.11.2017

Artikel

Neu Anlageninvestition sichert hybriden Leichtbau der Zukunft

Mit einem neu angeschafften und bereits „unter Dampf“ stehenden, modularen Bolt-On-Langfaser-Spritzgießaggregat, das die Forscher am ICT erfolgreich in eine bestehende 3600-t-Presse integriert haben, soll der faserverstärkte Materialmix der Zukunft entstehen.

lesen
Logo
22.02.2017

Artikel

Fraunhofer-Batterieallianz warnt vor Billigakkus

Der Brand in einem E-Bike-Shop Anfang Februar in Hannover, der auch ein Parkhaus in Mitleidenschaft zog, hat die Frage nach der Sicherheit von Lithium-Ionen-Akkupacks aufgeworfen. Sophie Weixler, Geschäftsstellenleiterin der Fraunhofer-Allianz Batterien, gibt Tipps für den richti...

lesen
Logo
18.01.2017

Artikel

Analyse von Fahrdaten

Das Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie ICT hat einen flexibel konfigurierbaren Datenlogger konzipiert, der Fahrdaten sowohl von konventionell als auch elektrisch betriebenen Fahrzeugen erfassen soll. Die Analyse von Parametern wie Motordrehzahl oder Akkuladezustand sol...

lesen
Logo
30.11.2016

Artikel

Leichte Rotorblätter für Offshore-Windräder

Um das Handling und die Lebensdauer immer größer werdender Windräder zu verbessern, arbeiten Fraunhofer-Forscher daran, leichtere Rotorblätter zu konstruieren. Sie haben thermoplastische Schäume und Verbundwerkstoffe entwickelt, die sich auch für andere Leichtbaustrukturen eignen...

lesen
Logo
04.04.2016

Artikel

Leichtbauteile auch in kleineren Mengen rentabel fertigen

Leichtbau bedeutet für Unternehmen bisher vor allem eines: große Investitionen. Fraunhofer-Forscher haben ein Verfahren entwickelt, durch das Leichtbauteile schneller, energieeffizienter und wirtschaftlicher zu produzieren sein sollen: unter Vakuum mit Infrarotbestrahlung. Vor a...

lesen
Logo
23.07.2015

Artikel

Aus einer Redox-Flow-Batterie wird eine unterbrechungsfreie Stromversorgung

Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Chemische Technologie ICT haben erstmals eine unterbrechungsfreie Stromversorgung auf Basis einer Vanadium Redox-Flow-Batterie (RFB) realisiert. Die USV kann rund 60 Minuten überbrücken und durch Nachfüllen von Elektrolytflüssigkeit no...

lesen
Logo
02.06.2015

Artikel

Analysentechnik verbessert die Prozessführung

Das Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie ICT entwickelt prozessanalytische Messsysteme auf Basis thermoelektrischer Module, die als Wärmefluss-Sensoren der Prozessüberwachung und Diagnostik von kontinuierlichen Reaktionsprozessen dienen. Die Verknüpfung von bis zu 40 Ein...

lesen
Logo
28.04.2015

Artikel

Projekt REM 2030: Mobilität der Zukunft

Wie bewegen wir uns im Jahre 2030 fort? Welche Antriebe werden dabei eine Rolle spielen? Und wie muss sich Mobilität wandeln, um zugleich effektiv und nachhaltig zu sein? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Innovationscluster REM 2030.

lesen
Logo
10.04.2015

Artikel

Verbrennungsmotoren aus Kunststoff

Sollen Autos leichter werden, muss auch der Motor abspecken. Beispielsweise, indem man ihn aus faserverstärktem Kunststoff herstellt: Solche Zylindergehäuse wiegen bis zu 20 % weniger als Konstruktionen aus Aluminium – bei etwa gleichen Kosten. Denn per Spritzguss lassen sie sich...

lesen
Logo
17.01.2015

Artikel

Neues Verfahren für die Herstellung von Aromaten entdeckt

Ein neu entdecktes Verfahren nutzt flüssige Salze zur Gewinnung von aromatischen Verbindungen aus Materialien wie Holz oder Altkunststoffen. Die Forschungsergebnisse des Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie ICT könnten eine Wende für eine gesamte Substanzklasse einleiten...

lesen
Logo
17.01.2015

Artikel

Neues Verfahren für die Herstellung von Aromaten entdeckt

Ein neu entdecktes Verfahren nutzt flüssige Salze zur Gewinnung von aromatischen Verbindungen aus Materialien wie Holz oder Altkunststoffen. Die Forschungsergebnisse des Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie ICT könnten eine Wende für eine gesamte Substanzklasse einleiten...

lesen
Logo
10.11.2014

Artikel

Aluminiumoxidkugeln gegen Hitze und Oxidation

Fraunhofer Forscher entwickelten ein Beschichtungsverfahren, mit dem sie Bauteile in Turbinen, Triebwerken und Müllverbrennungsanlagen vor Oxidation und Hitze schützen wollen. Winzige Aluminiumoxidkugeln übernehmen dabei die Wärmedämmung. Im Labor funktioniert ihre Technologie be...

lesen
Logo
07.11.2013

Artikel

Intelligente Kunststoffe in Echtzeit prüfen

Mit der On-Box haben Wissenschaftler des Fraunhofer ICT ein Werkzeug entwickelt, dass die Charakterisierung von polymeren Nanokompositen bereits während der laufenden Produktion erlaubt.

lesen
Logo
17.07.2013

Artikel

Chemisches Nähen in der CFK-Automation

Das Chemical-Stitching – chemisches Nähen – erweist sich als vielversprechend für die Automatisierung der Preformherstellung beim RTM-Verfahren. Es basiert auf einer lokalen Binderapplikation. Wie beim üblichen Nähen wird eine punktuelle Haftung der Halbzeuge oder Rovings erzeugt...

lesen
Logo
12.07.2013

Artikel

Chemisches Nähen für mehr CFK-Automation

Das Chemical-Stitching (chemisches Nähen) erweist sich als vielversprechend für die Automatisierung der Preformherstellung beim RTM-Verfahren. Es basiert auf einer lokalen Binderapplikation. Wie beim üblichen Nähen wird eine punktuelle Haftung der Halbzeuge oder Rovings erzeugt. ...

lesen
Logo
01.04.2013

Artikel

Faserverbunde bald reif für die Massenproduktion

>> Endlosfaserverstärkte Verbundwerkstoffe mit thermoplastischen Kunststoffmatrizen sind für den Automobilbau sehr gut geeignet. Sie herzustellen ist jedoch umständlich. Eine neue Herangehensweise nähert sich nun dem Einsatz im Spritzgussverfahren an.

lesen
Logo
24.10.2012

Artikel

Automatisierungsbasis Spritzgießtechnik

Die angewandte Forschung und Entwicklung innovativer Technologien sowie die enge Zusammenarbeit mit führenden Industrieunternehmen ist das Kerngeschäft der Forschungsinstitute innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft – so auch im Bereich der Material- und Prozessentwicklung für Fase...

lesen
Logo
24.07.2012

Artikel

Mikroreaktionstechnik unterstützt die Prozessintensivierung

Green Chemistry: Hinter dieser Wortschöpfung aus der Welt des Marketings steht als Ziel der ressourcenschonende, sichere und mit minimalen Umweltbelastungen zu betreibende Prozess. Die Mikroreaktionstechnik bietet dazu bereits eine Reihe von Lösungen – nicht nur in Form mikrostru...

lesen
Logo
05.10.2011

Artikel

Crashsicherer Batterieschutz für Elektroautos

Ingenieure vom Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie ICT haben einen Batteriekasten für Lithium-Ionen-Akkus durch ein Leichtbauteil ersetzt. Das Gehäuse spart nicht nur Gewicht, es lässt sich erstmals großserientechnisch herstellen.

lesen
Logo
18.04.2011

Artikel

Netzwerke für Einsteiger ins HD-RTM-Verfahren

Geht es um die Serienfertigung von Bauteilen aus Faserverbundkunststoffen, rückt das HD-RTM-Verfahren immer mehr ins Rampenlicht. Wichtig für Verfahrenseinsteiger ist es, auf ein verlässliches Partnernetzwerk zurückzugreifen. Das war das zentrale Ergebnis der Cluster-Treffs „Indu...

lesen
Logo
03.03.2010

Artikel

Transfer von FT-NIR-Kalibrationsmodellen zwischen zwei Extrudern

Das Fraunhofer ICT hat gemeinsam mit dem Upper Austrian Research Center Kalibrations- und Vorhersage-Modelle an einem Polymerextruder im Labor entwickelt und deren Transfer ohne Neukalibration auf eine zweite Extruderlinie getestet.

lesen
Logo
26.11.2009

Artikel

Die grüne Zukunft der Energie steht vor vielen Herausforderungen

Erneuerbare Energien sind gefragt. Ein globales Konzept, welches die zuverlässige Erzeugung, Übertragung, Umwandlung und Speicherung der unterschiedlichen Energieformen sicherstellt, ist deshalb nötig. Dort liegt die gemeinsame Herausforderung für Politik, Wissenschaft und Wirtsc...

lesen
Logo
26.11.2009

Artikel

Die grüne Zukunft der Energie steht vor vielen Herausforderungen

Erneuerbare Energien sind gefragt. Ein globales Konzept, welches die zuverlässige Erzeugung, Übertragung, Umwandlung und Speicherung der unterschiedlichen Energieformen sicherstellt, ist deshalb nötig. Dort liegt die gemeinsame Herausforderung für Politik, Wissenschaft und Wirtsc...

lesen
Logo
26.11.2009

Artikel

Die grüne Zukunft der Energie steht vor vielen Herausforderungen

Erneuerbare Energien sind gefragt. Ein globales Konzept, welches die zuverlässige Erzeugung, Übertragung, Umwandlung und Speicherung der unterschiedlichen Energieformen sicherstellt, ist deshalb nötig. Dort liegt die gemeinsame Herausforderung für Politik, Wissenschaft und Wirtsc...

lesen
Logo
13.11.2009

Artikel

Große duroplastische Composite-Teile in hohen Stückzahlen herstellbar

Die Fertigung großer duroplastischer Composite-Teile in hohen Stückzahlen ist wirtschaftlich. Das ist das Ergebnis eines Gemeinschaftsprojekts, das der Pressenhersteller Dieffenbacher zusammen mit dem Schweizer Werkstoffspezialist DMS Composites und dem Fraunhofer Institut für ch...

lesen
Logo
12.10.2009

Artikel

Leichtbau für Fahrzeuge und Maschinenelemente

Im September erfolgte in Augsburg der erste Spatenstich für die Fraunhofer-Projektgruppe „Funktionsintegrierter Leichtbau“ und das „Zentrum für Leichtbauproduktionstechnologie“ des DLR.

lesen
Logo
17.09.2009

Artikel

Redox-Flow-Batterien für Elektroautos mit verbesserter Reichweite

Mit steigender Elektromobilität müssen Forscher ihre Arbeiten an den Energiespeichern intensivieren. Dabei ist der Lithium-Ionen-Akku ihr größter Hoffnungsträger. Jedoch dauert das Laden viele Stunden. Und diese Zeit haben Autofahrer unterwegs nicht.

lesen
Logo
17.09.2009

Artikel

Windrad lädt Redox-Flow-Elektrolyte an der Tankstelle

Mit steigender Elektromobilität müssen Forscher ihre Arbeiten an den Energiespeichern intensivieren. Dabei ist der Lithium-Ionen-Akku ihr größter Hoffnungsträger. Jedoch dauert das Laden viele Stunden. Eine Alternative sollen Redox-Flow-Batterien bieten.

lesen