Logo
11.01.2019

Artikel

Studie zu Herz-Kreislauf und Ernährung: Fast jeder zweite Deutsche stirbt unnötig

Folgen unausgewogener Ernährung dramatischer als gedacht: Eine aktuelle Studie hat über einen Zeitraum von 26 Jahren den Zusammenhang zwischen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Ernährung in Europa analysiert. Demnach ist jeder zweite bis dritte Todesfall auf eine unausgewogene Ernä...

lesen
Logo
17.12.2018

Artikel

Molekül als Recheneinheit für Quantencomputer

Dreifacher Kupferkern statt Quad-Core-Prozessor – Chemiker der Universität Jena haben eine Kupferverbindung hergestellt, die sich als Recheneinheit in einem Quantencomputer eigen soll. Damit liefern sie einen wichtigen Baustein zur Entwicklung neuer Hochleistungscomputer. Entsche...

lesen
Logo
03.09.2018

Artikel

Wie neurotisch sind Niedersachsen? Psychologische Deutschlandkarten erstellt

Norddeutsche gelten als wortkarg und unterkühlt, Rheinländer als herzliche Plaudertaschden – die Liste der Klischees und Vorurteile hinsichtlich der Ausprägung bestimmter Persönlichkeitsmerkmale von Bewohnern unterschiedlicher Regionen Deutschlands ist lang. Doch was ist dran? Ei...

lesen
Logo
16.08.2018

Artikel

Flugreisen: Der blinde Passagier im Sitzbezug

Niemand sieht sie, und doch reisen sie in großer Zahl mit: Mikroorganismen sind auf jedem Verkehrsflug als blinde Passagiere mit an Bord. Wie gefährlich sind die Flugzeugkeime? Wo tummeln sich die meisten? Und was kann man tun, um ihnen den Flug zu vermiesen? Jenaer Forscher habe...

lesen
Logo
03.08.2018

Artikel

Die Magie der Pilze – in Reagenzglas und Schimmelpilz

Seit den 1950er Jahren sind der Blauende Kahlkopf und artverwandte Pilze als Magic Mushrooms bekannt. Das von ihnen produzierte Halluzinogen ist aber nicht nur rauschbringende Droge, sondern auch ein vielversprechendes Antidepressivum, wie Studien nahelegen. Nun ist es Jenaer For...

lesen
Logo
23.05.2018

Artikel

Auf dem Weg zu künstlichen Chloroplasten

Sonnenlicht in Energie umwandeln – was die Pflanzen wie selbstverständlich vormachen, wollen Forscher schon lange kopieren und verbessern. Ein gemeinsames Projekt der Universitäten Jena und Ulm soll nun neue Materialien hervorbringen, mit denen die photokatalytische Wasserspaltun...

lesen
Logo
24.04.2018

Artikel

Überlebenstricks von Bakterien könnten gegen Krankenhauskeime helfen

Kampf im Kleinen: Bakterien laufen ständig Gefahr, von ihrem Fressfeind, der Amöbe, einverleibt und verdaut zu werden. Doch viele von ihnen haben bemerkenswerte Abwehrstrategien entwickelt, zum Beispiel Giftstoffe. Bei deren Untersuchung fanden Forscher der Uni Jena heraus, dass ...

lesen
Logo
15.03.2018

Artikel

Überraschende Immunreaktion: Melanin entlarvt gefährlichen pathogenen Pilz

Ein internationales Wissenschaftlerteam wirft mit einer jüngst in „Nature“ veröffentlichten Studie neues Licht auf die Immunreaktion unseres Körpers auf einen gefährlichen krankheitserregenden Pilz. Jährlich fordern Infektionen mit Aspergillus fumigatus etwa 200.000 Menschenleben...

lesen
Logo
19.01.2018

Artikel

Hautschutz: Gesünder Sonnenbaden durch viel Gemüse in der Ernährung?

Zugegeben – bei der aktuellen Jahreszeit und Wetterlage fällt der Gedanke an das nächste Sonnenbad nicht leicht. Und dennoch: Der nächste Sommer kommt bestimmt und mit ihm die Gefahr die Haut durch zu intensives Sonnen und unzureichenden Hautschutz zu gefährden. Dass der Verzehr ...

lesen
Logo
18.01.2018

Artikel

Fenster verdunkeln sich von selbst und erzeugen dabei Wärme

Materialforscher aus Jena haben eine spezielle Flüssigkeit mit magnetischen Eisenpartikeln angereichert. Damit lassen sich Fenster verdunkeln und dienen gleichzeitig als Solarthermieanlage.

lesen
Logo
11.01.2018

Artikel

Wie Omega-3-Fettsäuren das Immunsystem fit halten

Wissenschaftler der Universität Jena und der Harvard Medial School in Boston klären Stoffwechselwege auf, über die pathogene Bakterien Entzündungsprozesse regulieren- Demnach nehmen krankheitserregende Bakterien gezielt Einfluss auf die Funktion bestimmter Immunzellen – die Makro...

lesen
Logo
19.12.2017

Artikel

Antibiotikaresistenzen durch Nanopartikel überwinden?

Forschern der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist es gelungen, eine effiziente Methode zu entwickeln, um Atemwegsinfekte bei Mukoviszidose-Patienten zu behandeln. Im Mittelpunkt stehen dabei Nanopartikel, die Antibiotika besser an ihr Ziel bringen.

lesen
Logo
24.11.2017

Artikel

David gegen Goliath: Bakterium „besiegt“ Grünalge mit tödlichem Giftcocktail

Wenn die Grünalgen Chlamydomonas reinhardtii auf Bakterien der Art Pseudomonas protegens treffen, ist ihr Schicksal besiegelt. Die nur etwa zwei Mikrometer großen Stäbchen umzingeln die etwa fünf Mal größeren Algen und attackieren sie mit einem tödlichen Giftcocktail. Den chemisc...

lesen
Logo
21.09.2017

Artikel

Erneuerbare Kohlenstoffquelle: Kunststoff aus Biomasse herstellen

Angesichts knapper werdender Rohstoffe machen sich immer mehr Forscher die Suche nach erneuerbaren Materialien in sämtlichen Lebensbereichen zur Aufgabe – einer von ihnen ist der brasilianische Chemiker Dr. Jean Marcel R. Gallo, der seit kurzem zu Gast an der Friedrich-Schiller-U...

lesen
Logo
31.08.2017

Artikel

Magic Mushrooms – Geheimnis der „magischen Pilze“ gelüftet

Seit fast 60 Jahren ist der Stoff namens Psilocybin bekannt. Er verleiht den sogenannten Magic Mushrooms, auch Zauberpilze genannt, die Magie - also ihre starke psychedelische Wirkung. Nun haben Naturstoff- und Pilzforscher erstmals die Biosynthese bewusstseinserweiternder Substa...

lesen
Logo
25.07.2017

Artikel

300 Millionen Jahre alter Käfer rekonstruiert

Wie haben sich die derzeit 400.000 bekannten Käfer-Arten entwickelt? Ein 300 Millionen Jahre altes Käfer-Fossil aus Australien soll bei der Beantwortung dieser Frage helfen. Biologen der Friedrich-Schiller-Universität Jena haben gemeinsam mit internationalen Kollegen den Käfer in...

lesen
Logo
18.07.2017

Artikel

Tempovorhersage für Tiere aufgestellt

Je größer ein Tier ist, desto schneller ist es. Folgt man dieser Formel müsste ein Elefant – das größte lebende Landtier – auch das schnellste sein. Warum aber ein Gepard in Realität schneller als ein Elefant ist, haben jetzt Forscher der Universität Jena in einem mathematischen ...

lesen
Logo
20.06.2017

Artikel

Forscher untersuchen das Lebensreservoir Grundwasser

Jeden Tag wird in Deutschland pro Kopf etwa 120 l sauberes Trinkwasser verbraucht. Mehr als zwei Drittel dieser Menge entstammt dem Grundwasser. Doch wie sicher sind diese lebensnotwendigen, unterirdischen Wasserreservoire angesichts intensiver Landnutzung, Umweltverschmutzung un...

lesen
Logo
20.06.2017

Artikel

Forscher untersuchen das Lebensreservoir Grundwasser

Jeden Tag wird in Deutschland pro Kopf etwa 120 l sauberes Trinkwasser verbraucht. Mehr als zwei Drittel dieser Menge entstammt dem Grundwasser. Doch wie sicher sind diese lebensnotwendigen, unterirdischen Wasserreservoire angesichts intensiver Landnutzung, Umweltverschmutzung un...

lesen
Logo
26.05.2017

Artikel

Wie ein Naturstoff aus der Myrte gegen Krebs wirkt

Der Naturstoff Myrtucommulon, der aus den Blättern der Myrte gewonnen wird, soll antibakteriell, entzündungshemmend und antioxidativ wirken und kann offenbar bereits in relativ niedrigen Konzentrationen Krebszellen bekämpfen. Nun haben Pharmazeuten der Friedrich-Schiller-Universi...

lesen
Logo
10.05.2017

Artikel

Auf dem Weg zur Batterie der Zukunft

Chemiker der Friedrich-Schiller-Universität Jena wurden mit dem Thüringer Forschungspreis 2017 für Angewandte Forschung ausgezeichnet. Den Preis erhielten die Forscher für die Entwicklung einer neuartigen Redox-Flow-Batterie auf Basis von Polymeren und einer ungefährlichen Kochsa...

lesen
Logo
08.02.2017

Artikel

Wie Nüsse vor Darmkrebs schützen können

Ob gemahlen im Gebäck oder frisch geknackt direkt aus der Schale - wer gerne Nüsse verzehrt, für den haben Ernährungswissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena gute Nachrichten. Nüsse, so zeigen ihre aktuellen Studienergebnisse, können das Wachstum von Krebszellen im...

lesen
Logo
30.01.2017

Artikel

Vielfalt natürlicher Fettsäuren folgt „Goldenem Schnitt“

Jenaer Bioinformatiker haben herausgefunden, dass sich die Zahl theoretisch möglicher Fettsäuren mit gleicher Kettenlänge, aber unterschiedlicher Struktur anhand der berühmten Fibonacci-Zahlenfolge ermitteln lässt. Wie sie berichten, nimmt die Zahl möglicher Fettsäure-Strukturen ...

lesen
Logo
25.01.2017

Artikel

Heuristik: die Abkürzungsroute für die künstliche Intelligenz

Es ist ein seit Jahren erbittert geführter Kampf: Können Computer Probleme schneller lösen als das menschliche Gehirn?Bei Strategiespielen wie Schach und Go kommen die Hochleistungsrechner bereits nahe an die menschliche Leistung heran beziehungsweise übertreffen sie sogar. Jenae...

lesen
Logo
11.01.2017

Artikel

Wasserlinsen – Neue Zutat für die Smoothies von morgen?

Hoher Proteingehalt, wertvolle omega-3-Fettsäuren und kein Bedarf an Ackerfläche – Wolffia globosa, eine kleine wurzellose Wasserlinse, hat offenbar das Zeug, ganz groß rauszukommen. Wissenschaftler der Universität Jena haben jetzt in Kooperation mit Fachkollegen in Indien und De...

lesen
Logo
22.11.2016

Artikel

Neues Institut am DLR

Am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Jena wird das „Institut für Smart & Big Data“ gegründet. Nach Fertigstellung sollen rund 150 Mitarbeiter nach Wegen zum Umgang mit großen Datenmengen forschen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) will j...

lesen
Logo
17.11.2016

Artikel

Neues Institut am DLR

Am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Jena wird das „Institut für Smart & Big Data“ gegründet. Nach Fertigstellung sollen rund 150 Mitarbeiter nach Wegen zum Umgang mit großen Datenmengen forschen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) will j...

lesen
Logo
23.09.2016

Artikel

Nachhaltiger Fleckenentferner aus Zellulose

Grasfleck in der Hose, Senf Fleck auf den Business-Hemd: Für diese Fälle setzen Waschmittelhersteller auf Soil-Release-Polymere. Eine Doktorantin aus Jena hat nun einen Weg gefunden diese auf Basis von nachwachsenden Rohstoffen herzustellen.

lesen
Logo
08.06.2016

Artikel

Fadenwurm Caenorhabditis elegans – Star der Biologen

Forscher der Friedrich-Schiller-Universität Jena (FSU) und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) haben sämtliche bislang beschriebenen Stoffwechselwege des Modellorganismus Caenorhabditis elegans zusammengetragen und präsentieren ein umfassendes Stoffwechsel-Modell. „...

lesen
Logo
07.06.2016

Artikel

Forschungsleistung in der Raman-Sensorik ausgezeichnet

Dr. Torsten Frosch von der Friedrich-Schiller-Universität Jena und dem Leibniz-Institut für Photonische Technologien ist mit dem „Bunsen-Kirchhoff-Preis für analytische Spektroskopie 2016“ ausgezeichnet worden. Der mit 2500 Euro dotierte und von Perkin Elmer gestiftete Preis würd...

lesen
Logo
07.06.2016

Artikel

Forschungsleistung in der Raman-Sensorik ausgezeichnet

Dr. Torsten Frosch von der Friedrich-Schiller-Universität Jena und dem Leibniz-Institut für Photonische Technologien ist mit dem „Bunsen-Kirchhoff-Preis für analytische Spektroskopie 2016“ ausgezeichnet worden. Der mit 2500 Euro dotierte und von Perkin Elmer gestiftete Preis würd...

lesen
Logo
30.05.2016

Artikel

Schimmelpilze für neue Pharmazeutika

Nicht nur Heiler im Mittelalter nutzten die Wirkstoffe aus der Natur, heutzutage suchen Pharmakonzerne potenzielle, neue Pharmazeutika beispielsweise in den Tiefen der Amazonas-Wälder. Ein internationales Forscherteam hat jetzt die Isochinolin-Alkaloid-Synthesewege von Pflanzen u...

lesen
Logo
05.02.2016

Artikel

Nanopartikel machen Implantate stabiler

Implantate als Knochenersatz werden an vielen Stellen des menschlichen Körpers eingesetzt. Um die Verträglichkeit dieser Implantate zu verbessern haben Materialwissenschaftler der Universität Jena nun ein Laser-Verfahren entwickelt, das es ermöglicht, homogenere Strukturen in den...

lesen
Logo
13.08.2015

Artikel

Intelligente Fassaden, die Strom, Wärme und Algen erzeugen

Fenster, die auf Knopfdruck ihre Lichtdurchlässigkeit ändern, Fassaden, deren Farbe sich je nach Sonneneinstrahlung steuern lässt, Fassaden- oder Fensterbauteile, in denen transparente photovoltaische Module integriert sind oder Mikroalgen gezüchtet werden, um mit eigenem Biokraf...

lesen
Logo
29.04.2015

Artikel

Flugzeug-Enteisungsmittel stellen Problem für das Grundwasser dar

Geowissenschaftler der Uni Jena haben Bodenverunreinigungen durch Schmelzwasser an Flughäfen untersucht. In einer aktuelle Arbeit beschreiben die Forscher, dass sich Enteisungsmittel wie Propylenglykol und Kaliumformiat negativ auf die Beschaffenheit des Grundwassers und die Funk...

lesen
Logo
29.04.2015

Artikel

Flugzeug-Enteisungsmittel stellen Problem für das Grundwasser dar

Geowissenschaftler der Uni Jena haben Bodenverunreinigungen durch Schmelzwasser an Flughäfen untersucht. In einer aktuelle Arbeit beschreiben die Forscher, dass sich Enteisungsmittel wie Propylenglykol und Kaliumformiat negativ auf die Beschaffenheit des Grundwassers und die Funk...

lesen
Logo
16.04.2015

Artikel

Neue Professur für die Materialforschung

Hochleistungsmaterialien wie Graphen beherrschen immer mehr unser tägliches Leben. Maßgeschneiderte Materialien werden in der Automobilindustrie, der Elektronik aber auch in den Lebenswissenschaften benötigt. Um die Forschung weiter voranzutreiben, wurde an der Universität Jena e...

lesen
Logo
30.03.2015

Artikel

Förderung der Sepsisforschung wird fortgesetzt

Die Forschung am Jenaer Zentrum für Innovationskompetenz (ZIK) Septomics wird für weitere fünf Jahre vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert, wie das Ministerium 27. März das bekanntgab. Dem 2009 gegründeten Forschungsverbund von Friedrich-Schiller-Univer...

lesen
Logo
12.01.2015

Artikel

Batterien einfach ausdrucken

Chemiker vom Zentrum für Energie und Umweltchemie der Friedrich-Schiller-Universität Jena (CEEC Jena) haben ein Konzept entwickelt, wie Batterien aus organischen Rohstoffen einfach gedruckt werden können. Das Konzept stellten sie auf der internationalen Konferenz "Polymers and E...

lesen
Logo
11.12.2014

Artikel

Jenaer Wirkstoff-Fahnder erhält Leibniz-Preis

Der Natur ihre wirksamsten Mittel gegen Krankheiten zu entlocken, ist das erklärte Ziel des Jenaer Naturstoff-Forschers Prof. Dr. Christian Hertweck. Nun ist er für seine Erfolge auf diesem Gebiet mit dem Gottfried Willhelm Leibniz-Preis ausgezeichnet worden.

lesen