English China

M. Alzheimer und M. Parkinson Frühe Diagnose von M. Alzheimer und M. Parkinson

Redakteur: Olaf Spörkel

Dr. Edna Grünblatt ist für ihre Arbeiten zur frühen Diagnose insbesondere von M. Alzheimer und M. Parkinson mit dem Most Admired Researcher Award ausgezeichnet worden.

Anbieter zum Thema

Würzburg – Priv.-Doz. Dr. Edna Grünblatt, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, erhielt den für bemerkenswerte Leistungen im Bereich der Genforschung verliehenen Most Admired Researcher Award 2008.

Biomarker für M. Alzheimer

Dr. Grünblatt hat diagnostische Methoden entwickelt, um Alzheimer-Demenz und M. Parkinson im Blut nachweisen zu können. Nach ihren eigenen Angaben könnten die beiden patentierten Biomarker eine frühere Diagnose der fortschreitenden neurodegenerativen Erkrankungen ermöglichen. „In meiner aktuellen Studie wurde die Hypothese aufgestellt, dass bei bestimmten Formen von Alzheimer-Demenz und Morbus Parkinson eine Kombination von genetischen Veränderungen und Umweltfaktoren den Neurodegenerationsprozess beeinflusst. Nun zeigen meine Ergebnisse, dass nicht ein einzelnes Biomarker-Gen, sondern vielmehr multiple Gene für den Erkrankungsprozess verantwortlich sind. Damit könnte man M. Parkinson oder M. Alzheimer mithilfe von bestimmten Genexpressions-Profilen im Gesamtblut in einem frühen Stadium identifizieren“, sagt Dr. Grünblatt.

Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert und wird von der Genforschungsfirma Ocinum Biosolutions and Gene Logic verliehen. Die Genomic Pioneer Awards verfolgen das Ziel, „exzellente und herausragende Beiträge im Bereich der Genforschung - unter Zuhilfenahme aktuellster Methoden - zu würdigen“.

(ID:283194)