Worldwide China

Kühlbrutschränke

Für Anwendungen in einem breiten Temperaturbereich

| Redakteur: Doris Popp

Kühlbrutschränke
Kühlbrutschränke (Bild: Thermo Fisher Scientific)

Die neuen Thermo-Scientific-Kühlbrutschränke gewährleisten optimale Bedingungen für Anwendungen, die stabile Temperaturen ober- oder unterhalb der Raumtemperatur erfordern.

Sie verfügen über einen großen Temperaturbereich von 4 bis 60 °C und eignen sich für Standard-Inkubationsanwendungen bei 37 °C in warmen Umgebungen. Die in zwei Größen als Tischmodell RI-150 oder als geräumiges Standmodell RI-250 erhältlichen Kühlbrutschränke sind anwenderfreundlich und bieten präzise Temperaturbedingungen für zuverlässigen Probenschutz und reproduzierbare Ergebnisse. Die Kühlbrutschränke sind für Anwendungen im Pharma- und Life-Science-Bereich sowie in der biologischen Forschung und Mikrobiologie einschließlich der Inkubation von Bakterien und Hefe, Wasseruntersuchungen, Insekten- und Fischzucht, temperierter Lagerung und der Untersuchung des biochemischen Sauerstoffbedarfs (BSB) geeignet. Die Kühlbrutschränke sind als Tisch- oder Standgerät mit flexiblem Einlagensystem mit 34 bzw. 66 verschiedenen Positionen erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44687654 / Labortechnik)