English China

Vakuumpumpen Für den Einsatz im Hochvakuumbereich geeignet

Redakteur: Doris Popp

Die zweistufigen ölgeschmierten Drehschieber-Vakuumpumpen Zebra RH von Busch Vakuumpumpen sind sowohl für Forschungslabors als auch für Produktionsprozesse entwickelt worden, die im Feinvakuumbereich arbeiten.

Firmen zum Thema

Die Drehschieber-Vakuumpumpe Zebra RH 0030 B ist eine von insgesamt acht Baugrößen der neuen Baureihe von Busch
Die Drehschieber-Vakuumpumpe Zebra RH 0030 B ist eine von insgesamt acht Baugrößen der neuen Baureihe von Busch
(Bild: Busch Dienste GmbH)

Alle Zebra-RH-Baugrößen erreichen Enddrücke <0,0067 hPa (mbar). Die acht Baugrößen umfassende Baureihe deckt Saugvermögen von 2,4 bis 90 m3/h ab. Somit sind Zebra-RH-Vakuumpumpen auch als Vorpumpen von Turbomolekular-Vakuumpumpen geeignet und können in dieser Kombination im Hochvakuumbereich eingesetzt werden. Dank des niedrigen Geräuschniveaus eignen sich die Vakuumpumpen für den Einsatz direkt an Arbeitsplätzen im Laborbereich, wo es auf ein geräuscharmes Arbeitsumfeld ankommt. Ein manuell zuschaltbares Gasballastventil ermöglicht auch das Handling von Gasen mit hohen Wasserdampfanteilen, heißt es in einer Pressemitteilung.

(ID:45175834)