English China

Automatisierte Analyse Für Toxikologie, Individualisierte Medizin und Diagnostik

Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Cetics Healthcare Technologies verknüpft die patentierten Technologien von Micro-Biolytics (AquaSpec-IR-Spectroskopie) und Biotesys (zellbasierte Toxizitäts-Assays) miteinander und bietet sie als automatisierte Lösungen in den Anwendungsgebieten Toxikologie, Individualisierte Medizin und Diagnostik an.

Firmen zum Thema

Cetics Healthcare Technologies hat zwei neue Analysengeräte für die Anwendungsgebiete Toxikologie, Individualisierte Medizin und Diagnostik vorgestellt.
Cetics Healthcare Technologies hat zwei neue Analysengeräte für die Anwendungsgebiete Toxikologie, Individualisierte Medizin und Diagnostik vorgestellt.
(Logo: Cetics)

Mit dem Ziel einen Beitrag zu einer besseren und deutlich kostengünstigeren Gesundheitsversorgung zu leisten, hat Cetics Healthcare Technologies auf der diesjährigen Analytica zwei neue Analysengeräte für die Anwendungsgebiete Toxikologie, Individualisierte Medizin und Diagnostik vorgestellt. Der Cetics-Speccs-Analyzer erstellt digitale Metabolom-Fingerabdrücke von biologischen Proben auf Basis der Infrarot-Spektroskopie – in weniger als zwei Minuten. Im Gegensatz zu konventionellen Analyse- und in-vitro-Diagnoseverfahren erfordert die Speccs-Technologie keine Probenvorbereitung und kein Verbrauchsmaterial. Sie kommt mit weniger als 100 µl Probenvolumen aus und liefert quantitative und qualitative Informationen zu Metaboliten und krankheits- bzw. qualitätsspezifischen spektralen Markern. Der Cetics-Toxxs-Analyzer bestimmt DNA-Schädigungseffekte von Strahlung und genotoxischen Stoffen in Säugetierzellen mit dem automatisierten Fadu-Assay (Fluorimetric Detection of Alkaline DNA Unwinding). Zusätzlich erlaubt der Fadu-Assay die Bestimmung der individuellen DNA-Reparaturkapazitäten der Zellen bereits nach kurzen Expositionszeiten. Die Unterscheidung beider Effekte ist wichtig, damit das genotoxische Potenzial der Testsubstanzen zuverlässig bewertet werden kann. Der automatisierte Assay ist schneller und einfacher zu handhaben als etablierte Genotoxizitätstests, wie der Comet-Assay. Seine Aussagekraft trägt laut Cetics erheblich zur Vermeidung von Tierversuchen bei.

(ID:42643277)