Suchen

Gefahrstofflagerung Gefährdungspotenzial abschätzen und Unfälle verhindern

| Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Asecos produziert EN-Sicherheitsschränke und hat eine neue Produktfamilie entwickelt, die Flexibilität auf die nächste Ebene hebt, so das Unternehmen.

Firmen zum Thema

(Bild: Asecos)

Die Experten für Lagerung von Gefahrstoffen haben auch zwei weitere neue Modelle konstruiert. Der Typ-90 Kühlunterbauschrank ist eine komfortable und sichere Möglichkeit entzündbare Flüssigkeiten mit niedrigem Flammpunkt gekühlt zu lagern. Der G90 Druckgasflaschenschränk eignet sich für die Lagerung von zwei Druckgasflaschen in einem nur 60 cm breiten Schrank.

Das Unternehmen gibt Informationen zu Eigenschaften und deren Zusammenspiel, Gefährdungspotenzial und Möglichkeiten zur Prävention.

ACHEMA: Halle 4.1, Stand A77

(ID:43382130)