Suchen

Dosierer Genauer Doppelkolbendosierer

| Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Firmen zum Thema

Der Microinject kann Mengen von 0,001 ml/min bis 1 l/min fördern. (Bild: Telab)
Der Microinject kann Mengen von 0,001 ml/min bis 1 l/min fördern. (Bild: Telab)

Der Telab Mikrcoinject garantiert hochgenaue Dosierung von Fluiden, ausgasenden Medien und Gasen auch aus dem Unterdruck oder ins Vakuum. Pulsation wird dabei durch die wechselseitig arbeitenden Kolben verhindert. Für spezielle Anwendungen sind Kühlung oder Heizung der Fördermedien möglich. Die besondere Konstruktion des Dosierers benötigt keine Dichtungen und garantiert 100% sichere Funktion. Die Glaskolben sind mit wenigen Handgriffen auswechselbar und ermöglichen so die einfache Reinigung des Gerätes. Die Fördermenge des Dosierers reicht von 0,001 mml/min bis 1 l/min und ist über den Schrittmotor extern einstellbar. Die Ansteuerung erfolgt vom Rechner oder optional über ein Bedienungs-Panel mit Touchscreen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 30682140)