Suchen

Generika Generika bald ein Fünftel des Pharmamarktes?

| Redakteur: Sonja Beyer

Auslaufende Patente und hoher Wettbewerbsdruck sind bestimmende Faktoren des Generikamarkts weltweit. Wie er sich in den nächsten fünf Jahren entwickeln wird, hat BCC Research genauer untersucht.

Firma zum Thema

So werden sich die Hauptmärkte für Generika bis 2016 entwickeln (Bild: BCC Research)
So werden sich die Hauptmärkte für Generika bis 2016 entwickeln (Bild: BCC Research)

Wellesley, MA/USA – Nach Prognosen von BCC Research wird der weltweite Generikamarkt, der 2011 geschätzte 225 Milliarden US-Dollar umfasste, im Jahr 2016 auf einen Gesamtwert von 358 Milliarden US-Dollar angewachsen sein. Damit würde er über 18 Prozent aller Pharmazeutika ausmachen. Eine besonders hohe Wachstumsrate wird dabei den Schwellenländern prognostiziert, die den zweitgrößten Marktanteil nach Nordamerika einnehmen. Demnach soll dort der Generikamarkt um durchschnittlich etwa 15 Prozent jährlich zulegen: von 57 Milliarden US-Dollar (2011) auf 115 Milliarden US-Dollar (2016). Der Markt in Nordamerika wird den Schätzungen zufolge hingegen von 2011 bis 2016 von 73 Milliarden auf etwa 107 Milliarden US-Dollar anwachsen.

(ID:29897740)