Suchen

Etikettendrucker

Gestochen scharfe Ausdrucke

| Redakteur: Doris Popp

Der neue Etikettendrucker Brady Printer i5100 für die Industrie von Brady Corporation kann mehr als 1200 Standardetiketten sowie kundenspezifische Kennzeichnungsetiketten bedrucken.

Firma zum Thema

(Bild: Brady Corporation)

Der Brady Printer i5100 kann automatisch mit den Apps zur Etikettengestaltung, den Verbrauchsmaterialien und den Farbbändern von Brady Corporation kommunizieren und ermöglicht so eine schnelle und problemlose Druckereinrichtung. Sein intuitiver Farb-Touchscreen umfasst eine Etiketten- und Druckstatus-Anzeige, die Anwender auch darauf hinweist, wenn das eingelegte Farbband nicht optimal zu den eingelegten Verbrauchsmaterialien passt. Die Brady-Etiketten lassen sich dank des speziellen Rollenhalters, der sich selbst zentriert, einfach einlegen. Weitere Leistungsmerkmale sind die automatische Kalibrierung und Etiketteneinrichtung. Außerdem verfügt der Drucker über mehrere Standardschnittstellen für gängige Verbindungen in der Industrie. Mit einer Druckauflösung von 300 oder 600 dpi ermöglicht der Brady Printer i5100 gestochen scharfe, hochwertige Ausdrucke auf industrietauglichen Etiketten mit einer Breite von 5 bis 110 mm.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45358580)