Suchen

Wasseraufbereitungssysteme Gewährleisten konstante Wasserqualität

| Redakteur: Doris Popp

Die Hochleistungs-Wasseraufbereitungssysteme der Reihe Elix von Merck bieten Laboren eine zuverlässige Wasseraufbereitungslösung für einen täglichen Reinwasserbedarf von bis zu 9000 Litern.

Firmen zum Thema

Elix High Throughput
Elix High Throughput
(Bild: Merck )

Als das Kernstück einer zentralisierten Wasseraufbereitungslösung konzipiert, ermöglicht das Elix--System die Echtzeit-Fernüberwachung über einen PC, ein Tablet oder Smartphone mit Zugriff auf alle wichtigen Wasserqualitätsdaten. Das System kombiniert Mercks Elix-Elektroentionisierungstechnologie mit Aufbereitungsmethoden wie Progard-Vorbehandlungskartuschen, Umkehrosmose und Bestrahlung mit bakteriziden UV-Lampen. Die Modelle sind mit der E.R.A.-Technologie von Merck ausgestattet, die automatisch die Wasserrückführung auf Basis der Speisewasserqualität optimiert und so den Wasserverbrauch reduziert. Das System kann außerdem in ein LIMS (Laboratory Information Management System) oder BMS (Building Management System) eingebunden werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44174826)