BioScience - Microplatten

07.12.2016

Produktbereich High-Throughput Screening - Die Greiner Bio-One GmbH entwickelt und produziert seit Jahrzehnten Microplatten aus Kunststoff, die weltweit in Labors für die Diagnostik und Forschung Verwendung finden.

Microplatten für das Hochdurchsatz-Screening (HTS) ermöglichen eine schnelle, automatisierte Analyse einer Vielzahl von Substanzen. Diese hohe Effizienz sichert beispielsweise die erfolgreiche Entwicklung neuer Medikamente.

Mit einem der größten Sortimente weltweit gehört Greiner Bio-One zu den führenden Anbietern von Microplatten. Neben Microplatten, die für die pharmazeutische Wirkstoffprüfung eingesetzt werden, bietet das Unternehmen spezielle Platten für die Immunologie, Proteinkristallisation, DNA-Analyse sowie die Mikrosystemtechnik an.

Greiner Bio-One zählt zu den Innovationsführern der Branche. Neuentwicklungen erfolgen zum Teil in enger Zusammenarbeit mit Kunden wie der Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG oder der Novartis AG, die die jahrzehntelange Erfahrung des Unter-nehmens mit verschiedenen Materialien und Oberflächenmodifikationen nutzen.

Eine der neuesten Entwicklungen in diesem Produktbereich sind Microplatten mit „nicht bindenden“ Oberflächen, so genannte Non-binding Microplatten. Die in besonderem Maße Protein abweisende Oberfläche optimiert die biochemische Wirkstoffsuche, da der Einfluss der Plattenoberfläche auf das Testergebnis deutlich minimiert wird.

Mehr >>