Suchen

Cleanzone 2019 Größter Marktplatz für Kontaminationskontrolle in Europa

| Redakteur: Alexander Stark

Zahlreiche Marktführer aus dem In- und Ausland haben sich dem Veranstalter zufolge bereits zur Cleanzone 2019 angemeldet und präsentieren am 19. und 20. November dort ihre Produktneuheiten im Bereich der Reinraumtechnik.

Firmen zum Thema

Die nächste Cleanzone findet am 19. und 20. November 2019 in Frankfurt am Main statt.
Die nächste Cleanzone findet am 19. und 20. November 2019 in Frankfurt am Main statt.
(Bild: Sandra Gätke / Messe Frankfurt)

Frankfurt am Main – Am 19. und 20. November 2019 zieht die Fachmesse Cleanzone erneut Entscheider aus allen Hightech-Industrien nach Frankfurt, die zum Schutz von Produkten und Mitarbeitern konsequent auf die Kontrolle von Kontaminationen setzen.

Die Cleanzone ist der Ort, um Geschäfte vorzubereiten, so die Messeveranstalter. Das untermauere die Besucherbefragung zur letzten Veranstaltung, bei der über 85% der Fachbesucher angaben, dass sie an Kaufentscheidungen beteiligt sind. Rund die Hälfte der Messegäste hatte konkrete Investitionsabsichten im Gepäck und etwa 13% davon berichteten, dass sie in den nächsten fünf Jahren sogar über 5Millionen Euro in Reinraumtechnik investieren werden. Auch die hohe Internationalität auf Besucherseite von über 38% unterstreicht die Bedeutung der Fachmesse als wichtigen Marktplatz für Kontaminationskontrolle in Europa.

Bereits neun Monate vor Messestart haben sich zahlreiche Marktführer aus elf Ländern zur internationalen Fachmesse im November angemeldet. Das Angebot der Cleanzone umfasst alle Produktgruppen, die für Hightech-Produktionsverfahren notwendig sind, bei denen keine Kontaminationen auftreten dürfen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45772082)