English China

Tripelpunktzelle Hochpräzise kalibrieren

Redakteur: Doris Popp

Wasser-Tripelpunktzellen von Ludwig Schneider stellen den Temperaturfixpunkt auf über 0,1 Millikelvin genau dar.

Anbieter zum Thema

Wasser-Tripelpunktzelle
Wasser-Tripelpunktzelle
(Bild: Ludwig Schneider)

Die Zellen werden vorzugsweise für die Kalibrierung von Platin-Widerstandsthermometern eingesetzt. Ludwig Schneider bietet seine Wasser-Tripelpunktzelle mit internationalem DAkkS-Zertifikat (ILAC) aus dem hauseigenen DAkkS-Kalibrierlabor an. Infolge einer Präzision von 0,0001 °C ist die Wasser-Tripelpunktzelle der bedeutendste und genauste Fixpunkt der Internationalen Temperaturskala (ITS-90) - er liegt bei 0,01 °C beziehungsweise 273,16 Kelvin. Ludwig Schneider verwendet für die Wasser-Tripelpunktzellen ausschließlich hochreines Wasser in Borosilikatglas. Das Wasser ist gasfrei und hat die Isotopenzusammensetzung des Ozeanwassers. Um die Langzeitstabilität von über 0,01 Millikelvin pro Jahr zu gewährleisten, werden die Zellen vor Befüllung nach einem speziellen Verfahren chemisch gereinigt. Ludwig Schneider fertigt seine Wasser-Tripelpunktzellen im Wertheimer Werk als einziger deutscher Hersteller.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44326159)