Suchen

Studium Hochschule Fresenius erweitert Studienangebot

| Redakteur: Doris Popp

Seit dem Wintersemester 2013/2014 bietet die Hochschule Fresenius verschiedene Bachelor- und Master-Studiengänge des Fachbereiches Chemie & Biologie auch in München an.

Firmen zum Thema

An der Hochschule Fresenius in München kann jetzt Chemie und Biologie studiert werden.
An der Hochschule Fresenius in München kann jetzt Chemie und Biologie studiert werden.
(Logo: Hochschule Fresenius)

München – In Kooperation mit der Chemieschule Dr. Erwin Elhardt können Angewandte Chemie (B. Sc.), Wirtschaftschemie (B. Sc.) und Biosciences (B. Sc.) studiert werden.

Der achtsemestrige Bachelor-Studiengang der Angewandten Chemie ist international und anwendungsbezogen. Die Studierenden werden dazu ermutigt, weite Teile ihres Studiums selbst und schwerpunktbezogen zu gestalten. Mögliche Schwerpunkte sind dabei zum Beispiel Bioanalytik, Polymerchemie, forensische Chemie oder Lebensmittelchemie. Neben einem hohen Praxisanteil ist ein obligatorisches Auslandssemester integriert.

Eine Kombination aus chemischem Fachwissen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen bietet der sechssemestrige Studiengang Wirtschaftschemie. Im Anschluss an das Studium können die Absolventen ein wirtschaftsbezogenes Masterstudium aufnehmen (z.B. den Master-Studiengang Wirtschaftschemie der Hochschule Fresenius) oder in Bereichen wie technischem Einkauf, Qualitätsmanagement oder Vertrieb beruflich tätig werden.

Der achtsemestrige interdisziplinäre Bachelor-Studiengang „Biosciences - Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie“ beschäftigt sich mit Biowissenschaften im Kontext von Medizin und Pharmazie. Die Studenten erwerben ein breites Grundlagenwissen in den Bereichen Biologie, Pharmazie und Medizin – verknüpft mit Inhalten aus Chemie, Physik und Mathematik.

Durch einen umfangreichen Praxisanteil unter anderem in den Bereichen Mikrobiologie, Molekularbiologie, Zellkulturtechnik und Hämatologie erlangen sie ein hohes Maß an praktischer und theoretischer Problemlösungskompetenz.

(ID:36899140)