Suchen

Triplequadrupol-System Hormonanalytik in Gewässern

| Redakteur: Doris Popp

Mit hochsensitiven Triplequadrupol-Systemen, wie dem GCMS-TQ8040 oder dem LCMS-8060 von Shimadzu, können Umweltlabore östrogenaktive Substanzen quantifizieren.

Firmen zum Thema

Shimadzu LCMS-8060
Shimadzu LCMS-8060
(Bild: Shimadzu)

Selbst in geringen Konzentrationen können hormonell aktive Substanzen, etwa aus der Anti-Baby-Pille, zu einer Verweiblichung von Fischen in Flüssen oder Seen führen. Mit hochsensitiven Triplequadrupol-Systemen, wie dem GCMS-TQ8040 oder dem LCMS-8060 von Shimadzu, können Umweltlabore östrogenaktive Substanzen quantifizieren. Das LCMS-8060 ist das bisher empfindlichste LC-MS/MS von Shimadzu. Mit dem GCMS-TQ8040 und seiner speziellen Probenaufgabe lassen sich die hormonell aktiven Substanzen klar trennen und detektieren. Selbst in schwierigsten Proben bestimmen die Triplequadrupol-Systeme von Shimadzu die Analyten sicher und sensitiv.

(ID:44203683)