English China

Triplequadrupol-System Hormonanalytik in Gewässern

Redakteur: Doris Popp

Mit hochsensitiven Triplequadrupol-Systemen, wie dem GCMS-TQ8040 oder dem LCMS-8060 von Shimadzu, können Umweltlabore östrogenaktive Substanzen quantifizieren.

Anbieter zum Thema

Shimadzu LCMS-8060
Shimadzu LCMS-8060
(Bild: Shimadzu)

Selbst in geringen Konzentrationen können hormonell aktive Substanzen, etwa aus der Anti-Baby-Pille, zu einer Verweiblichung von Fischen in Flüssen oder Seen führen. Mit hochsensitiven Triplequadrupol-Systemen, wie dem GCMS-TQ8040 oder dem LCMS-8060 von Shimadzu, können Umweltlabore östrogenaktive Substanzen quantifizieren. Das LCMS-8060 ist das bisher empfindlichste LC-MS/MS von Shimadzu. Mit dem GCMS-TQ8040 und seiner speziellen Probenaufgabe lassen sich die hormonell aktiven Substanzen klar trennen und detektieren. Selbst in schwierigsten Proben bestimmen die Triplequadrupol-Systeme von Shimadzu die Analyten sicher und sensitiv.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44203683)