English China

Laboreröffnung Internationales Testlabor für Mikrobiologie eröffnet

Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Dow Microbial Control hat am 9. Juni im schweizerischen Buchs das Dow Microbial Control Customer Application Center (CAC) und Research and Development (R&D) Center of Excellence eröffnet. Das Unternehmen bietet seinen Kunden in Europa damit Zugang zu Testlabors für ein breites Spektrum mikrobiologischer Kontrollen.

Firmen zum Thema

“Unsere Einrichtung in Buchs garantiert den Kunden in der Region Zugang zu Lösungen für die mikrobiologische Keimbekämpfung.” Mark Henning, General Manager bei Dow Microbial Control
“Unsere Einrichtung in Buchs garantiert den Kunden in der Region Zugang zu Lösungen für die mikrobiologische Keimbekämpfung.” Mark Henning, General Manager bei Dow Microbial Control
( Bild: Dow Microbial Control )

Buchs/Schweiz – Die Anlage in Buchs wurde von Dow Microbial Control, einer Unternehmensgruppe von Dow Chemical, in einer Reihe von Maßnahmen umfassend erneuert. Damit konnten die durch die Übernahme von Rohm & Haas gewonnenen Rezepturkapazitäten erweitert werden. Vor Ort können Kunden u.a. Tests an einem breiten Spektrum aerobischer und anaerobischer Bakterien durchführen, um für die Entwicklung ökologisch zertifizierter nachhaltiger Lösungen erforderlichen Erkenntnisse zu gewinnen.

Die Einrichtung von Dow Microbial Control in Buchs und ihre Anwendungsexperten kooperieren mit Kunden in ganz Europa. Daneben unterstützt das R&D Center of Excellence auch die globalen Aktivitäten des Unternehmens. Es bietet eine Plattform für die internationale Produktinnovation, während seine F&E-Experten gleichzeitig neue Chancen für Entwicklungen vor Ort wahrnehmen und strategische Forschungsprojekte mit Universitäten und anderen Institutionen umsetzen, die sich für die technologische Innovation im Bereich der mikrobiologischen Kontrolle engagieren.

„Die mikrobiologische Kontrolle ist zwar eine internationale Wissenschaft, aber ihre Anwendungen müssen auch den lokalen Regulierungen und Gegebenheiten wie etwa der Wasserqualität Rechnung tragen”, sagte Per Westin, Regional Commercial Manager, Europa, bei Dow Microbial Control. „Wir erleben starke Nachfrage nach Bioziden. Unsere Anlage in Buchs unterstreicht über Europa hinaus unseren Einsatz für die Bereitstellung maßgeschneiderter Dienstleistungen sowie innovativster Produkte und Technologien, um dieser Nachfrage gerecht zu werden und unsere Kunden bei der Erfüllung anspruchsvollster Anforderungen zu unterstützen.”

Seit der Übernahme von Rohm & Haas im Jahre 2009 verbindet Dow Microbial Control die Kompetenzen und Ressourcen der beiden Unternehmen im Bereich Biozide: Dow Biocides und Rohm & Haas Advanced Materials. Dow Microbial Control ist auf zahlreichen Märkten im Bereich mikrobiologische Kontrolle aktiv – darunter Gas und Öl, industrielle Wasseraufbereitung, Antifouling, Pflegeprodukte und Kosmetika sowie Lacke und Beschichtungen.

(ID:350031)