Suchen

Tragbarer Etikettendrucker Kennzeichnet jede Laborprobe dauerhaft

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Das immer größere Probenaufkommen macht es im Labor nötig, Proben einwandfrei zu identifizieren. Mit einem tragbaren Etikettendrucker können nun verschiedenste Behälter und Gefäße beschriftet werden.

Firmen zum Thema

Der neue tragbare BMP21-LAB Etikettendrucker kann jede Laborprobe kennzeichnen
Der neue tragbare BMP21-LAB Etikettendrucker kann jede Laborprobe kennzeichnen
(Bild: Brady)

Brady, ein international operierender Hersteller von Komplettlösungen zur Kennzeichnung im industriellen Bereich, stellt den tragbaren BMP21-LAB Etikettendrucker vor, der für die dauerhafte Kennzeichnung von Laborproben entwickelt wurde. Er kombiniert ein robustes Gehäuse mit intelligenten Druckfunktionen und ist durch die integrierten laborspezifischen Symbole und die gestochen scharfen und beständigen Etiketten für die Kennzeichnung von Objektträgern, Halmen, Glasbehältern, Flaschen, Ampullen und Röhrchen hervorragend geeignet. Die Etikettenmaterialien für den BMP21-LAB Drucker sind für laborspezifische Anwendungen wie Cryo-Ampullen und Objektträger erhältlich und so konstruiert, dass sie den rauen Bedingungen in Laboren standhalten, wie zum Beispiel Temperaturen von -196 °C, Isopropylalkohol und Butanon. Es steht eine große Auswahl an hochwertigen Etikettenmaterialien in vielen Farben und Abmessungen zur Verfügung, so z.B. auch das universell einsetzbare, besonders robuste Material B-7425.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42738539)