Logo
04.12.2018

Artikel

Zusammenspiel von Proteinen begünstigt Darmentzündung

Anhaltender Durchfall und krampfende Bauchschmerzen können auf Morbus Crohn hindeuten. Eine mögliche Ursache für diese entzündliche Darmerkrankung entdeckte nun ein Team unter Beteiligung der Universitätsmedizin Mainz. Demnach spielt die Wechselwirkung von zwei Proteinen eine ent...

lesen
Logo
18.09.2018

Artikel

Kann ein Diabetes-Medikament bisher unheilbarer Erbkrankheit vorbeugen?

Die Huntington-Erkrankung, im Fachjargon Chorea Huntington genannt, ist eine schwere, fortschreitende Erkrankung des Zentralnervensystems. Innerhalb von etwa 10 bis 15 Jahren nach Ausbruch der Erbkrankheit versterben die Patienten. Eine Therapie existiert bisher nicht. Nachkommen...

lesen
Logo
22.08.2018

Artikel

Schmutzige Luft ist Gift fürs Herz

Dass Luftverschmutzung nicht gesund ist, kann sich jeder denken. Doch die Zusammenhänge zwischen Luftverschmutzung und unterschiedlichen Krankheitsbildern sind so komplex wie die Luftzusammensetzung selbst. Ein internationales Team mit Beteiligung der Universitätsmedizin Mainz ha...

lesen
Logo
19.07.2018

Artikel

Der pH macht's: Per Nano-U-Boot gezielt gegen Kopfschmerzen und Tumore

Kopfschmerzen kennt jeder und hat so gut wie jeder mal. Kopfschmerztabletten helfen meistens, jedoch nicht immer, auch nicht anhaltend und sie haben Nebenwirkungen. teilweise ist das bedingt durch den Umstand, dass längst nicht alles an Wirkstoff an den „Ort des Geschehens“ gelan...

lesen
Logo
05.06.2018

Artikel

Neue Studie legt mangelndes Sonnenlicht als Ursache für Kurzsichtigkeit nahe

„Mach Dir Licht an, Du verdirbst Dir ja die Augen!“ An dieser Binse, mit der Eltern seit jeher ihre Kinder nerven, könnte tatsächlich etwas dran sein: In einer internationalen Studie haben Forscher nun 161 neue genetische Faktoren für Fehlsichtigkeit identifiziert. Die meisten hä...

lesen
Logo
02.11.2017

Artikel

Erstmals 3D-Modell für hochkomplexe Hauptschlagader-OP genutzt

In der Medizin ist 3D-Druck alles andere als eine „nette Spielerei“. Einer Patientin mit lebensbedrohlich atypischem Verlauf der Hauptschlagader konnten Mainzer Mediziner damit jüngst dank innovativer OP-Planung das Leben retten.

lesen
Logo
27.10.2017

Artikel

Weltneuheit: erstmals 3D-Modell für hochkomplexe Hauptschlagader-OP genutzt

In der Medizin ist 3D-Druck alles andere als eine „nette Spielerei“. Einer Patientin mit lebensbedrohlich atypischem Verlauf der Hauptschlagader konnten Mainzer Mediziner damit jüngst dank innovativer OP-Planung das Leben retten.

lesen
Logo
03.02.2017

Artikel

Erste erfolgreiche Speiseröhrenkrebs-OP mit Da-Vinci

Übertreffen Roboter Ärzte als Operateure? Präzisere Eingriffe ermöglichen sie in jedem Fall – auch wenn sie bislang „nur“ unterstützend eingesetzt werden. An der Universitätsmedizin Mainz kommt seit Ende 2016 die neueste Generation des Da-Vinci-OP-Roboters zum Einsatz.

lesen
Logo
05.01.2017

Artikel

Aktiv vernetzte Mikroimplantate statt Medikamente?

Was nach Science Fiction klingt, soll Realität werden: Die Entwicklung aktiv vernetzter Mikroimplantate, die die Beweglichkeit des Darms im richtigen Takt halten sollen. Der therapeutische Nutzen einer solchen Erfindung wäre zweifelsohne groß.

lesen
Logo
03.01.2017

Artikel

Aktiv vernetzte Mikroimplantate statt Medikamente?

Was nach Science Fiction klingt, soll Realität werden: Die Entwicklung aktiv vernetzter Mikroimplantate, die die Beweglichkeit des Darms im richtigen Takt halten sollen. Der therapeutische Nutzen einer solchen Erfindung wäre zweifelsohne groß.

lesen
Logo
06.01.2015

Artikel

Individuelle Knieimplantate aus dem 3D-Drucker

Das Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie (ZOU) der Universitätsmedizin Mainz setzt bei der Behandlung von Kniearthrose auf ein neues Verfahren: die Implantation von patientenindividuellen Knieimplantaten. Diese werden für jeden Patienten persönlich maßgefertigt.

lesen