Suchen

Personalie Köttermann verstärkt Unternehmensbeirat

| Redakteur: Doris Popp

Die Köttermann-Gruppe, weltweiter Spezialist für Laboreinrichtungen, erweitert ihren Unternehmensbeirat. Vor kurzem hat das norddeutsche Unternehmen Stephan Labonté in das Überwachungsgremium berufen.

Firmen zum Thema

Stephan Labonté wurde in das Überwachungsgremium der Köttermann-Gruppe berufen.
Stephan Labonté wurde in das Überwachungsgremium der Köttermann-Gruppe berufen.
(Bild: Köttermann)

Hänigsen – Stephan Labonté blickt auf eine langjährige internationale Karriere in der Laborbranche zurück. Mit mehr als 20 Jahren in führenden Managementfunktionen bei VWR International, verantwortete er zuletzt als Senior Vice President das globale Marketing und Category Management des Unternehmens.

Mit seiner ausgewiesenen Expertise verkörpert Stephan Labonté eine wichtige personelle Ergänzung für die strategische Entwicklung der Köttermann-Gruppe: „Köttermann hat seit Jahrzehnten eine hervorragende Marktpräsenz durch ein qualitativ ausgezeichnetes Portfolio. Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe und die Arbeit mit dem engagierten Team“.

Die Köttermann-Gruppe ist mit etwa 250 Mitarbeitern an Standorten in Deutschland, Frankreich, Polen, Spanien, Benelux, Großbritannien, Österreich und der Schweiz vertreten. Weltweit existieren Partnerschaften in Mittel- und Südamerika, Asien, Afrika sowie im Mittleren Osten. Der Gesamtumsatz beträgt rund 50 Millionen Euro

(ID:45059943)