English China

Robust und Präzise im Vakuum Kompakte Fokusachse für Vakuumanwendungen

Quelle: Steinmeyer Mechatronik

Für den Einsatz in der Medizintechnik, Pharmaindustrie und Lebensmittelindustrie hat Steinmeyer Mechatronik die Fokus-Linearachse LA85-SM-HV entwickelt – speziell für anspruchsvolle, emissionsarme Anwendungen im Reinraum, Vakuum und Hochvakuum.

Firmen zum Thema

Für die Medizintechnik, Pharmaindustrie und Lebensmittelindustrie: Die Fokus-Linearachse LA85-SM-HV von Steinmeyer Mechatronik ist laut Unternehmensangaben hochpräzise, extrem kompakt sowie HV-/UHV-tauglich.
Für die Medizintechnik, Pharmaindustrie und Lebensmittelindustrie: Die Fokus-Linearachse LA85-SM-HV von Steinmeyer Mechatronik ist laut Unternehmensangaben hochpräzise, extrem kompakt sowie HV-/UHV-tauglich.
(Bild: Steinmeyer Mechatronik GmbH)

Ob Fokussierung von Sensoren oder Optiken, Aufbau von Scananwendungen, Kameraachsen für medizinische Geräte, 3D-Druck oder Transportsysteme für Pharma: Die kompakte Fokusachse LA85-SM-HV des Dresdner Positionierspezialisten Steinmeyer Mechatronik ist leicht zu integrieren und überzeugt mit einer exzellenten Performance, einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis sowie getesteter, außergewöhnlich hoher Langlebigkeit, heißt es in einer Pressemeldung

Kompakte Fokusachse mit hervorragenden Ablaufwerten

Der robuste, stabile und auf höchste Ebenheit geschliffene Grundkörper ermöglicht laut Unternehmensangaben hervorragende Ablaufwerte und enorme Steifigkeit für maximale Auflösungen. Mit einer Wiederholgenauigkeit von ± 1,6 µm positioniert die robuste Standardachse hochpräzise über einen Verfahrweg von 25 bis 50 mm. Wenn Anwender höhere Anforderungen an die Genauigkeit haben, ist optional ein Linearmessstab für Wiederholgenauigkeiten bis zu ± 0,3 µm verfügbar sowie Positions­rückmeldung und Überwachung (auf Wunsch auch absolut). Die Positioniereinheit ist für Lasten bis zu 4 kg ausgelegt und erreicht eine Geschwindigkeit von 30 mm/s. Dank der in Schlitten eingelassenen Festlager ist sie sehr kompakt gebaut und damit auch bei beengten Platzverhältnissen eine ideale Lösung, heißt es vom Unternehmen.

Vakuum bis 10-8 mbar

Die Fokusachse LA85-SM-HV nutzt als Antrieb einen Schrittmotor in Kombination mit einem geschliffenen Kugelgewindetrieb aus Edelstahl. Bei dem Schrittmotor handelt es sich um eine Sonderausführung mit minimalen Ausgaswerten, dem auch höhere Temperaturen nichts anhaben (max. Ausheiztemperatur: 100 °C). Kompakte, berührungslos schaltende, auf 10-8 mbar ausgasgetestete Leiterplattenschalter für die Endlage verringern das Kontaminationsrisiko zusätzlich.

Individuell konfigurierbar

Optional ist eine individuelle Sonderkonfiguration für erhöhte Hygiene- oder Reinraumbedingungen möglich. So ist der Kugelgewindetrieb auch mit Keramikkugeln erhältlich, für sehr glatte Oberflächen können die Aluminiumteile vernickelt werden und eine Sonderschmierung für Reinraum, Vakuum, Pharma oder die Lebensmittelindustrie ist verfügbar. Die Fokusachse eignet sich für horizontale sowie dank optimaler Selbsthaltung auch für vertikale Anwendungen.

(ID:47811205)