Suchen

BioIndustrie 2021 Kompetenz-Cluster für die industrielle Biotechnologie

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Die vier Gewinnercluster des BMBF-Wettbewerbs „BioIndustrie 2021“ präsentierten sich auf der diesjährigen BIOTECHNICA mit einem Gemeinschaftsstand.

Einer der Schwerpunkte des BioM WB-Netzwerks liegt auf der Prozessoptimierung. (Bild: Wacker Chemie)
Einer der Schwerpunkte des BioM WB-Netzwerks liegt auf der Prozessoptimierung. (Bild: Wacker Chemie)

Hannover – Die vier Gewinnercluster des BMBF-Wettbewerbs „BioIndustrie 2021“ präsentierten sich auf der diesjährigen BIOTECHNICA mit einem Gemeinschaftsstand. Während in den Projekten des Clusters Biopolymere/Biowerkstoffe biobasierte Kunststoffe durch die Anwendung biotechnologischer Verfahren entwickelt werden, hat sich „Biokatalyse 2021“ zum Ziel gesetzt, neue Biokatalysatoren und innovative Screening-Technologien zu erschließen. Der Schwerpunkt des BioM WB-Netzwerks liegt auf der biotechnologischen und wirtschaftlichen Herstellung von Basischemikalien sowie von neuen Werkstoffen und auf der Prozessoptimierung. Der Cluster CIB Frankfurt ist auf Fein- und Spezialchemikalien fokussiert. Das BMBF hatte im Jahr 2006 den Clusterwettbewerb „BioIndustrie 2021“ initiiert, um die industrielle Biotechnologie in Deutschland zu stärken.

(ID:29709000)