Suchen

Reinraumproduktion Kontrolle und Steuerung in der Reinraumproduktion

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Firmen zum Thema

Der 15 Zoll Touchscreen des CleanRoom ControlSystem CR Control ermöglicht eine übersichtliche Kontrolle und Regelung aller einzelnen Reinraumkomponenten
Der 15 Zoll Touchscreen des CleanRoom ControlSystem CR Control ermöglicht eine übersichtliche Kontrolle und Regelung aller einzelnen Reinraumkomponenten
(Bild: Schilling Engineering)

Schilling Engineering hat sein Cleanroom Controlsystem CR Control überarbeitet – das neue System vereinfacht laut Herstellerangaben die Regelung, Steuerung und Überwachung von Reinräumen und erhöht damit sowohl Sicherheit als auch Produktivität. Der 15 Zoll große Touchscreen, der flächenbündig in das Wandpaneel neben der Zugangstür integriert wird vereint die komplexen Abläufe der Reinraumtechnik, der Klimatechnik und des Monitorings in einem Gerät und ist sicher und intuitiv zu bedienen. Der Touchscreen zeigt nicht nur übersichtlich und verständlich die Parameter an, die einzelnen Funktionen können auch sofort angesteuert und reguliert werden. Die Messung erfolgt mit Fühlern, die Druck, Feuchte und Temperatur überwachen und über Schnittstellen mit dem Kontrollsystem Simatic S7 verbunden sind. Der hochwertige Controller von Siemens wird mit einer speziellen Software programmiert, die die nötigen Verbindungen zu den angeschlossenen Fühlern, Reinraummodulen, Klimaschränken und weiteren Komponenten herstellt. So können die Werte von bis zu zehn Reinräumen und 60 Laminarflowmodulen gleichzeitig auf einem Monitor dargestellt und die Sollwerte bequem eingestellt werden.

Eine ständige Prüfung des Verschmutzungsgrades und der Leistung aller eingesetzten Filter ist wichtig, um frühzeitig einen Wechsel vorzusehen und Ausfallverluste auszuschließen. Eine Besonderheit des neuentwickelten Systems besteht in der Möglichkeit, selbst die bisher sehr kompliziert und getrennt gesteuerte Klimatechnik direkt und übersichtlich anwählen zu können. Zudem wird die Türsteuerung überwacht und auch die Lichtfunktion kann bequem eingestellt werden. Die verschiedenen Features werden über eine intuitive Benutzerführung einfach angewählt und sind auf unterschiedlichen Ebenen passwortgesichert und so vor missbräuchlicher Bedienung geschützt. Vorgänge, bei denen ein sofortiger Eingriff nötig ist, werden mit einer roten Farbe deutlich sichtbar gemacht oder lösen einen Warnton aus.

(ID:29064060)