Suchen

Analytica 2012 Laborarbeit live erleben auf der Analytica 2012

| Autor / Redakteur: Katrin Hagel* / Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Zum ersten Mal entführt die Analytica ihre Besucher in die reale Laborwelt. Verschiedene Live Labs in den Hallen A3, B1 und B2 laden vor Ort zu täglichen Live-Demonstrationen aus den Bereichen Forensik und Klinische Diagnostik, Material- mit Fokus Kunststoffanalytik sowie Lebensmittel- und Wasseranalytik ein.

Firmen zum Thema

Zu den Themen Lab-Forensik & Klinische Diagnostik, Kunstoffanalytik sowie zur Lebensmittel- und Wasseranalytik gibt es auf der Analytica 2012 reale Laborumgebungen. (Bild: Messe München)
Zu den Themen Lab-Forensik & Klinische Diagnostik, Kunstoffanalytik sowie zur Lebensmittel- und Wasseranalytik gibt es auf der Analytica 2012 reale Laborumgebungen. (Bild: Messe München)

München – Auf Laborzeilen in den Hallen A3, B1 und B2 präsentieren internationale Hersteller während der Analytica 2012 ihre Produkte im Live-Betrieb und in realer Laborumgebung. Täglich, jeweils um 10.30 Uhr, 13.00 Uhr und 15.30 Uhr, geben namhafte Experten in Plenarvorträgen einen Überblick über die verschiedenen Themenkomplexe und gewähren Einblick in ihre Forschungslaboratorien. Neben den Referenten führen Applikationsspezialisten Versuche durch und demonstrieren, wie die Produkte und Gerätesysteme in der Praxis eingesetzt werden. Dabei gilt es, die gesamte Analytik in der täglichen Laborroutine ebenso wie hochspezifische Fragestellungen in der High-End-Analytik aufzuzeigen. Besucher können sich darüber hinaus direkt vor Ort mit Spezialisten verschiedener Hersteller austauschen, individuelle Anwendungsfälle diskutieren und sich innovative Methoden und Verfahren erklären lassen.

Dem Täter auf der Spur

In der Kriminologie sind analytische und molekularbiologische Methoden unverzichtbar. Um am Ende den Täter zu fassen ist die Analytik ein unerlässlicher Bestandteil bei der Spurensuche geworden. Aber nicht nur in der Forensik, auch in der Klinischen Diagnostik sind moderne Analysenverfahren und molekularbiologische Methoden essentiell. Vor der Kulisse des Live Labs erhalten interessierte Besucher Einblicke in die neuesten Entwicklungen der Doping- und Atemgasanalytik, der Ultraspurenanalytik und der Detektion pathogener Organismen. Um derartig komplexe Fragestellungen zu lösen, stehen innovative Analysensysteme und ausgewählte Kopplungstechniken, die PCR Technologie sowie Auswerte- und Archivierungsverfahren bereit.

Das Programm im Live Lab Forensik und Klinische Diagnostik ist vielfältig. Einer der Höhepunkte ist der Auftritt von Deutschlands bekanntestem Kriminalbiologen Dr. Mark Benecke am ersten Messetag. In seinen Vorträgen zeigt Benecke in spektakulärer Art und Weise, wie mithilfe der DNA-Analytik Rückschlüsse auf fiktive Verbrechen und Täter gezogen werden können.

(ID:32906090)