Worldwide China

Labortechnik

Fachwissen, Nachrichten und Produktmeldungen über Labortechnik, Laborausstattung, Liquid Handling, Probenvorbereitung und Temperieren. Infos, die Sie schnell weiterbringen.

Beim Zerkleinern ist Vielseitigkeit gefragt

Labormühlen und mehr

Beim Zerkleinern ist Vielseitigkeit gefragt

Ob nun Lebensmittel, Pharmazeutika oder Umweltproben analysiert werden sollen: Das beste Analysegerät taugt nicht viel, wenn die Probe nicht in geeigneter Weise aufbereitet ist. Am Anfang der Probenvorbereitung steht dabei häufig, die Probe zu zerkleinern, sie zu homogenisieren oder zu mischen. lesen

Klingenwirbel im Labor

Von Null auf Zehntausend in Sekunden

Klingenwirbel im Labor

Moderne Labormühlen sind wahre Kraftpakete. So säbeln Hochleistungsmessermühlen mit bis zu 10.000 Umdrehungen pro Minute gleichermaßen Pflanzenfasern wie Lutschbonbons durch. Heraus kommen Pulver oder Pasten, die bestens homogenisiert sind: ideal für eine repräsentative Analytik der Inhaltsstoffe. lesen

Lücke zwischen elektronischen Pipetten und Pipettierrobotern geschlossen

Tester gesucht

Lücke zwischen elektronischen Pipetten und Pipettierrobotern geschlossen

Wenn im Labor das Probenaufkommen steigt, wird das manuelle Pipettieren schnell zum Engpass, der viel Zeit verschlingt und hohe Konzentration erfordert. Automatisierte Lösungen werden immer interessanter: Eine Liquid Handling Station platziert sich dabei zwischen manuellen Pipetten und komplexen Robotern. lesen

Mikrowellen-Aufschluss: Vereinfacht den Laboralltag auch bei schwierigen Anwendungen

Probenvorbereitung

Mikrowellen-Aufschluss: Vereinfacht den Laboralltag auch bei schwierigen Anwendungen

Primäres Ziel des Probenaufschlusses ist das vollständige Lösen einer Probe. Und zwar möglichst jeder Probe, sei sie noch so anspruchsvoll. Dass dazu nicht mehr zeitraubend und aufwändig ein nasschemischer Säureaufschluss erfolgen muss, zeigt moderne Mikrowellenlabortechnik. lesen

Mikrowellenaufschluss mit neuer Technik

Kammer unter Druck

Mikrowellenaufschluss mit neuer Technik

Die Probenvorbereitung ist ein wichtiger Schritt in der gesamten Analyse. Moderne Systeme sollten vor allem sicher und schnell sein. Ein neues Mikrowellenaufschlusssystem kombiniert ein spezielles Hochdruckverascher-Konzept mit moderner Mikrowellentechnologie. lesen

Arsen im Reishäubchen – Wie toxisch sind Schwermetalle in Lebensmitteln?

Speziesanalytik per LC-ICPMS

Arsen im Reishäubchen – Wie toxisch sind Schwermetalle in Lebensmitteln?

Mit Schwermetallen kontaminierte Nahrung und Wasser gefährden Mensch und Tier. Dabei sind Elemente wie Chrom, Quecksilber oder auch Arsen im prominenten Beispiel Reis abhängig von ihrem Oxidationszustand unterschiedlich toxisch. Die Speziesanalytik ist hier eine kraftvolle Methode zur einwandfreien Identifikation des jeweiligen Zustands. lesen

Laborautomation nimmt Arbeit, aber nicht das Denken ab

Meilenstein Laborautomation

Laborautomation nimmt Arbeit, aber nicht das Denken ab

Die Identifikation neuer Wirkstoffe, Genomforschung oder Reihenuntersuchungen sind heute ohne automatisierte Laborabläufe nicht gut möglich. Der Trend zu mehr Proben pro Zeit und Fläche lässt sich schön an der Entwicklung der Mikrotiterplatten von 96 über 384 bis zu 1536 Wells ablesen. Doch am Anfang stand eine einfache wie geniale Erfindung und die Beharrlichkeit, auf eine bestimmte Technik zu setzen. lesen

Qualitätskontrolle in der Seifenherstellung

Vis-NIR-Spektroskopie

Qualitätskontrolle in der Seifenherstellung

Metrohm bietet mit dem NIRS XDS Smart Probe Analyzer und der Vision Air Software eine zeit- und kostensparende Methode für die gleichzeitige Bestimmung von Gesamtfett, Iodzahl, sowie der C8-C14-Anteile in Seifennudeln. lesen

Schnelle Aufarbeitungszeiten

Probenvorbereitung

Schnelle Aufarbeitungszeiten

Der neue Tissue Maldi Sprayer M5 von ERC baut auf den bewährten Eigenschaften des TM-Sprayers M3 auf. lesen

„Chromatographie wird wichtig bleiben“

LP-Meilenstein-Interview

„Chromatographie wird wichtig bleiben“

Egal ob HPLC oder GC, für Shimadzu-Deutschland-Geschäftsführer Jürgen Semmler ist die Chromatographie nach wie vor die wichtigste Trennmethode. Wo er unter anderem Weiterentwicklungen sieht, lesen Sie im Meilenstein-Exklusivinterview. lesen

eLABORPRAXIS Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.