Worldwide China

Mikrofluidik

Genauer, schneller, kleiner – moderne Analysentechnik erweitert die Grenzen des Machbaren immer weiter. Mittlerweile lassen sich ganze Analysengeräte auf einem einzelnen Chip unterbringen. Das genaue Verständnis der Mikrofluidik ist die Voraussetzung für die Realisierung solcher Lösungen: Wie müssen die Reaktionskanäle beschaffen sein? Was für Anforderungen werden an den Probentransport gestellt? Wie geschieht die Detektion solcher geringen Probenmengen? Mit der Beantwortung dieser Fragen beschäftigt sich unser Themenspecial Mikrofluidik.

NEWS zu Mikrofluidik

So bleibt der Bierschaum stabil

Nanopartikel als Schaumstabilisatoren

So bleibt der Bierschaum stabil

20.09.17 - Viele Biertrinker wünschen sich ein Bier, das auch noch nach einer halben Stunde wie frisch gezapft aussieht – mit entsprechender Schaumkrone. Wissenschaftler der ETH Zürich sind nun dem Bierschaum analytisch auf den Grund gegangen. Mithilfe der Mikrofluidik haben sie verschiedene Stabilisierungsmethoden untersucht. lesen

Fachartikel zu Mikrofluidik

Wechselventile: Damit aus einem Notfall kein Unfall wird!

Notausfahren eines Flugzeugfahrwerks

Wechselventile: Damit aus einem Notfall kein Unfall wird!

04.05.17 - In Sportflugzeugen und kleinen Geschäftsflugzeugen soll man die Möglichkeit haben, bei einem Ausfall der Fahrwerksfunktion dieses über eine redundante Notbetätigung sicher ausfahren zu können. Wechselventile helfen hierbei. lesen

eLABORPRAXIS Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.