Suchen

Ultratiefkühlschrank Lagerung biologischer Proben

| Redakteur: Doris Popp

Der Ultratiefkühlschrank der Serie UF V von Binder ist auf die sichere Langzeitlagerung von Proben bei -86 °C ausgelegt.

Firmen zum Thema

Ultratiefkühlschrank UF V500
Ultratiefkühlschrank UF V500
(Bild: Binder)

Das mehrstufige Sicherheitskonzept garantiert einen hohen Sicherheitsstandard. Die personalisierte Zugangskontrolle mittels RFID Key Card schützt die Proben vor unzulässigen Zugriffen. Nur vorab akkreditierte Labormitarbeiter können den Ultratiefkühlschrank öffnen. Der integrierte Protokollspeicher dokumentiert lückenlos jeden Öffnungsvorgang. Der automatische Türmechanismus ermöglicht ein einfaches Öffnen der Tür per Knopfdruck. Das Gerät ist einfach in die Sicherheits- und Alarm-Infrastruktur zu integrieren. Die Betriebsdaten können via optionalem Data Logger mit USB-Anschluss ausgewertet und protokolliert werden. Der werkzeuglos austauschbare Luftfilter und das Abtaukit zur einfachen Enteisung ermöglichen die unkomplizierte Wartung und Reinigung. Die großflächigen Vakuumwärmedämmplatten sorgen darüber hinaus für einen reduzierten Energieverbrauch und gute Isolationswirkung. Durch einen zweistufigen Kältekreislauf werden die extremen Temperaturen zuverlässig gehalten. Die getrennten Innenbereiche sorgen zudem für eine bessere Kältestabilisierung bei geöffneter Tür.

(ID:43647798)