Suchen

Blick hinter die Kulissen Lange Nacht der Industrie

| Redakteur: Doris Popp

Anlässlich der „Lange Nacht der Industrie Frankfurt Rhein Main“ öffnen Unternehmen aus der Rhein-Main-Region am Abend des 12. Juni 2012 ihre Werkstore, um sich der interessierten Öffentlichkeit vorzustellen.

Firmen zum Thema

Anlässlich der „Lange Nacht der Industrie Frankfurt Rhein Main“ öffnen Unternehmen aus der Rhein-Main-Region am 12. Juni 2012 ihre Werkstore. (Bild: Prima Events)
Anlässlich der „Lange Nacht der Industrie Frankfurt Rhein Main“ öffnen Unternehmen aus der Rhein-Main-Region am 12. Juni 2012 ihre Werkstore. (Bild: Prima Events)

Am 12. Juni 2012 findet die „Lange Nacht der Industrie Frankfurt Rhein Main“ statt. Von 17:30 bis 22:30 Uhr öffnen Unternehmen aus der Rhein-Main-Region ihre Werkstore. Die teilnehmenden Unternehmen suchen nach qualifizierten Mitarbeitern und motiviertem Nachwuchs, möchten sich der Region besser bekannt machen und zeigen ihr starkes soziales Engagement.

In einer von mehreren Bustouren – jeweils zu zwei Unternehmen an einem Abend – bekommen Interessenten kostenfrei Einblicke hinter die Kulissen der Industrie und viele exklusive Informationen. Die Unternehmen präsentieren sich mit ihrem Business und als attraktive Arbeitgeber.

Gerade für junge Menschen, die ihre Berufswahl noch nicht getroffen haben, ist diese Tour interessant. Initiatoren dieses Projekts sind die zuständigen Industrie- und Handelskammern, Industrieverbände und weitere örtliche Institutionen aus Arbeitsmarkt und Wirtschaft. Zu den teilnehmende Firmen zählen Provadis, Clariant, Celanese, Evonik, Sanofi-Aventis, Infraserv und Allessa Chemie. Weitere Infos und Anmeldung unter: www.langenachtderindustrie.de.

(ID:33314690)