English China

LED-Leuchte LED-Arbeitsplatz- und LED-Maschinenleuchte

Redakteur: Olaf Spörkel

Eine neu entwickelte LED-Arbeitsplatzleuchte von Led2work bietet nach Unternehmensangaben viele Vorzüge zu einem attraktiven Preis.

Firmen zum Thema

LED-Lichtquellen strahlen nur wenig Wärme aus, sodass der Anwender in unmittelbarer Nähe des Leuchtkopfes arbeiten kann.
LED-Lichtquellen strahlen nur wenig Wärme aus, sodass der Anwender in unmittelbarer Nähe des Leuchtkopfes arbeiten kann.
( Foto: Led2work )

Das Unternehmen gibt für die Kaltlichtquelle mit drei Hochleistungs-LED’s eine Lebensdauer von über 60 000 Betriebsstunden im Dauerlichtbetrieb an. Leuchtmittelwechsel und -entsorgung entfallen. Die geringe Energieaufnahme von neun Watt bei höherem Wirkungsgrad führt zu einer größeren Helligkeit bei gleichzeitiger Kostenersparnis, als bei einer Halogenleuchte mit einer Energieaufnahme von 20 W.

Breit einsetzbare LED-Leuchte

LED-Lichtquellen zeichnen sich durch geringe Wärmeentwicklung aus, sodass der Anwender in unmittelbarer Nähe des Leuchtkopfes z.B. mit einem Handfräsgerät arbeiten kann. Spritzende Bohremulsion lässt die Leuchte nicht erblinden, wie man es von einer Halogenleuchte kennt.

Bildergalerie

Der starke Magnet im Sockel hält die Leuchte sicher an senkrechten Metallflächen. Als Zubehör ist eine Stahlplatte oder Tischklemme für die Fixierung auf nichtmagnetischen Arbeitsflächen erhältlich. Die Leuchte ist TÜV und IP64 geprüft sowie mit einer kratzfesten Hartglasscheibe ausgestattet. Betrieben werden kann die Leuchte mit 12 V bis 30 V. Optional ist ein Steckernetzteil erhältlich, um die Leuchte mit 230 V zu betreiben.

(ID:266036)