English China

Lab-on-a-Chip-Technologie Legionellen aus Wasserproben isolieren

Redakteur: Doris Popp

Mit der Lab-on-a-Chip-Technologie von Rqmicro können Legionellen innerhalb von einer Stunde aus Wasserproben isoliert werden.

Anbieter zum Thema

Cellstream
Cellstream
(Bild: Rqmicro)

Das Rqmicro Kit in Kombination mit dem Rqmicro-Cell-Stream-Gerät garantiert eine auf immunomagnetischer Separation und Mikrofluidik basierende Aufbereitung komplexer Proben aus Wasser und Lebensmitteln. Die Sensitivität des Testverfahrens ist im Vergleich zur klassischen Plattierungsmethode 5-10 Mal höher. Neben einer Wiederfindungsrate von über 80% und einer Probenreinheit von über 95% bietet Rqmicro die Möglichkeit, lebensfähige aber nicht kultivierbare Legionellen zu quantifizieren. Das Verfahren hält die Zellstruktur intakt und ermöglicht die Analyse mit dem Durchflusszytometer sowie das Ausplattieren und Kultivieren bakterieller Zellen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44521569)