Suchen

Mikroskopie Lichtmikroskope für die Ausbildung

| Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Für bessere Resultate in der mikroskopischen Ausbildung hat Leica Microsystems neue Einsteiger-Lichtmikroskope entwickelt. Sie ermögliche ein schnelles und effizientes Arbeiten.

Firmen zum Thema

Das DM300 richtet sich mit seiner Ausstattung in den Ausbildungsbereich.
Das DM300 richtet sich mit seiner Ausstattung in den Ausbildungsbereich.
(Bild: Leica)

Um Schülern und Studenten der Biologie die bestmöglichen Voraussetzungen in ihren Mikroskopiekursen zu ermöglichen, hat Leica Microsystems die Einsteiger-Lichtmikroskope Leica DM100 und Leica DM300 weiter verbessert. Beide Mi-kroskope sind nun mit leistungsfähigeren achromatischen Objektiven und gemäß aktuellen ISO-Standards genormten, planachromatischen Objektiven ausgestattet. Außerdem sind sie mit einem austauschbaren Monokulartubus sowie optisch verbesserten Binokulartuben für höhere Kontrastschärfe versehen. Das DM300 hat zudem einen vergrößerten Verfahrweg für den mechanischen Objekttisch. All diese Verbesserungen und Ergänzungen zielen darauf ab, den Lernprozess von Schülern und Studenten in ihren Kursen zu optimieren.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42685969)