Worldwide China

Management

Fachwissen, Nachrichten und Produktmeldungen zu Management, Beruf & Karriere, Branchen & Märkte, Personalführung. Expertenwissen für die Labortechnik.

 
 
Köttermann verstärkt das Management

Personalie

Köttermann verstärkt das Management

Die Köttermann-Gruppe, Spezialist für Laboreinrichtungen, erweitert ihre Geschäftsführung. lesen

Merck und Samsung Biologics wollen Allianz ausbauen

Biopharmazeutika

Merck und Samsung Biologics wollen Allianz ausbauen

Merck beabsichtigt die strategische Allianz mit Samsung Biologics auszubauen, um die Herstellung von Biopharmazeutika und die Prozessentwicklung für Biologika voranzutreiben. Vor allem kleine Biotech-Start-ups mit Fokus auf die Entwicklung neuartiger Arzneimittel, für die Samsung Biologics als Lohnhersteller tätig ist, sollen von der Zusammenarbeit profitieren. lesen

Pfeiffer Vacuum liefert Vakuumlösungen für Hamburger Forschungsanlage

Maßgeschneiderte Vakuumpumpen und -ausrüstung

Pfeiffer Vacuum liefert Vakuumlösungen für Hamburger Forschungsanlage

Im Rahmen einer mehrjährigen Zusammenarbeit entwickelt Pfeiffer Vacuum maßgeschneiderte Vakuumlösungen für den European X-Ray Free-Electron Laser (European XFEL) in Hamburg. lesen

Welche Auswirkungen hat Plastik für die Umwelt?

35 Mio. Euro für BMBF-Forschungsschwerpunkt

Welche Auswirkungen hat Plastik für die Umwelt?

Millionen Tonnen Plastikmüll gelangen weltweit pro Jahr in unsere Gewässer. Welche globalen Auswirkung hat dieser Eintrag und wie können diese riesigen Mengen verringert werden? Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat nun 35 Millionen Euro für eine neuen Forschungsschwerpunkt zum Thema Plastik in der Umwelt zur Verfügung gestellt. lesen

Vermes Microdispensing eröffnet Gesellschaft in Malaysia

Neueröffnung

Vermes Microdispensing eröffnet Gesellschaft in Malaysia

Vermes Microdispensing, Hersteller von Mikrodosierkonzepten und -systemen für Klebstoffe, Silikone, Fette, Lösungsmittel und andere Flüssigkeiten, hat eine neue Gesellschaft in Malaysia eröffnet. lesen

Biotech-Start-ups arbeiten am medizinischen Fortschritt

Biotech-Presse-Lounge

Biotech-Start-ups arbeiten am medizinischen Fortschritt

Am 12. Oktober 2017 veranstaltete das Innovations- und Gründerzentrum für Biotechnologie (IZB) die sechste Biotech-Presse-Lounge im Faculty Club G2B (Gateway to Biotech). lesen

Zeiss investiert über 300 Millionen Euro in Hightech-Standort in Jena

Neuer Hightech-Standort

Zeiss investiert über 300 Millionen Euro in Hightech-Standort in Jena

Zeiss wird über 300 Millionen Euro in einen neuen, integrierten Hightech-Standort investieren. Den entsprechenden Plan stellte der weltweit tätige Technologieführer der optischen und optoelektronischen Industrie am 13. Oktober 2017 in Jena vor. lesen

Chemieindustrie laut BG RCI eine der sichersten Branchen Deutschlands

Arbeitssicherheit

Chemieindustrie laut BG RCI eine der sichersten Branchen Deutschlands

In der Chemie-Branche ist die Zahl der Arbeitsunfälle erneut deutlich niedriger als in der gesamten Wirtschaft. Laut Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) ereigneten sich 2016 auf 1.000 Vollarbeiter 14,7 meldepflichtige Unfälle. Im Vergleich dazu lag der Durchschnitt der gewerblichen Wirtschaft bei 21,9 meldepflichtigen Arbeitsunfällen je 1.000 Vollarbeitern. Die chemische Industrie sei damit eine der sichersten Branchen in Deutschland, so der BG RCI. lesen

Merck eröffnet neues Life-Science-Zentrum für wissenschaftliche Kooperation

Life-Science-Zentrum

Merck eröffnet neues Life-Science-Zentrum für wissenschaftliche Kooperation

Merck hat am 11. Oktober ein Life-Science-Zentrum in Burlington, Massachusetts, eröffnet. Die neue Einrichtung dient als regionales Zentrum für wissenschaftlichen Fortschritt und die Zusammenarbeit mit Kunden. lesen

BASF liefert stark belastetes TDI an Schaumhersteller – Matratzenhersteller beklagen Intransparenz

Dichlorbenzol in TDI

BASF liefert stark belastetes TDI an Schaumhersteller – Matratzenhersteller beklagen Intransparenz

Über einen Monat lang soll der Chemiekonzern BASF belastetes Toluoldiisocyanat (TDI) produziert und ausgeliefert haben. Durch einen technischen Fehler in der Produktion enthielt das produzierte TDI eine deutlich erhöhte Konzentration an Dichlorbenzol (DCB). Dieser organische Stoff kann Haut, Atemwege und Augen reizen und steht unter Verdacht Krebs zu verursachen. lesen

eLABORPRAXIS Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.