Worldwide China

Management

Fachwissen, Nachrichten und Produktmeldungen zu Management, Beruf & Karriere, Branchen & Märkte, Personalführung. Expertenwissen für die Labortechnik.

Unternehmensleitung für neues Life-Science-Geschäft ernannt

Merck Millipore und Sigma Aldrich

Unternehmensleitung für neues Life-Science-Geschäft ernannt

Merck gab am 13. April bekannt, dass Udit Batra, derzeit CEO und Präsident von Merck Millipore, die Leitung des kombinierten Life-Science-Geschäfts von Merck Millipore und Sigma-Aldrich übernehmen wird. Die Ernennung wird wirksam, sobald die Übernahme von Sigma-Aldrich erfolgreich abgeschlossen ist. lesen

Alterung im Mittelstand bremst Investitionen

KfW-Analyse Mittelstand

Alterung im Mittelstand bremst Investitionen

Der demografische Wandel hinterlässt deutliche Spuren im deutschen Mittelstand: Die Inhaber von 1,3 Mio. kleinen und mittleren Unternehmen sind 55 Jahre oder älter - das entspricht rund einem Drittel aller Mittelständler in Deutschland. Die Folge ist eine spürbar nachlassende Investitionsneigung. lesen

Streik in der Chemieindustrie in letzter Sekunde abgewendet

Chemie-Tarifrunde 2015

Streik in der Chemieindustrie in letzter Sekunde abgewendet

Es stand Spitz auf Knopf in den Tarifverhandlungen der chemischen Industrie in Deutschland. In der vierten und letztmöglichen Verhandlungsrunde haben sich Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite doch noch geeinigt. Die Entgelte der 550.000 Beschäftigten in den 1900 Betrieben der chemischen und pharmazeutischen Industrie steigen nach einen Leermonat um 2,8 %. lesen

Übernimmt Evonik Schweizer Konkurrenten Clariant?

Mega-Deal der Chemieindustrie

Übernimmt Evonik Schweizer Konkurrenten Clariant?

Es geht ein Lauffeuer durch die Medien: Der Spezialchemiekonzern Evonik soll einem Zeitungsbericht zufolge Clariant für 7 Milliarden Euro übernehmen wollen. Beide Unternehmen hüllen sich diesbezüglich in Schweigen. Sicher ist nur, dass Evonik 4 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung investieren will. lesen

Evonik spricht mit israelischen Wissenschaftlern und Start-ups

Sondierungsgespräch

Evonik spricht mit israelischen Wissenschaftlern und Start-ups

Evonik ist auf der Suche nach Forschungspartner. In einem Sondierungsgespräch haben das Speziachemie-Unternehmen und die Technischen Hochschule Israels in Haifa konkrete Möglichkeiten einer intensiveren Zusammenarbeit von Evonik mit Wissenschaftlern aus Israel erörtert. lesen

Pharmadienstleister Vetter feiert Richtfest in Ravensburg

26-Millionen-Euro-Investition

Pharmadienstleister Vetter feiert Richtfest in Ravensburg

Nach 16 Monaten Bauzeit steht der Rohbau für Vetters neues hochmodernes Multifunktionsgebäude in Ravensburg. Mit der 26-Millionen-Euro-Investition schafft der Pharmadienstleister die Basis für eine weiter steigende Nachfrage nach Unterstützung im Bereich der Medikamentenentwicklung und richtet gleichzeitig seine unternehmensweiten IT-Systeme auf zukünftige Anforderungen aus. lesen

Roche investiert bis 2018 über 830 Millionen Euro in Deutschland

200 neue Arbeitsplätze

Roche investiert bis 2018 über 830 Millionen Euro in Deutschland

Nach Finanzierungszusagen im Jahr 2013 investiert Roche noch weiter in Deutschland: Um seine Produktionskapazitäten für Krebsmedikamente zu steigern, gibt der Konzern aktuell 330 Millionen Euro frei. Bis 2018 werden es 830 Millionen Euro sein, die in den Wirtschaftsstandort Deutschland fließen. Rund 200 neue Arbeitsplätze sollen so geschaffen werden. lesen

Cloud, Social und Analytics machen E-Mail fit für die Arbeit der Zukunft

IBM Verse

Cloud, Social und Analytics machen E-Mail fit für die Arbeit der Zukunft

Nicht mehr und nicht weniger als die Geschäfts-E-Mail neu erfunden haben will IBM mit seinem Tool Verse. Es macht aus der Inbox einen intelligenten Assistenten für die Organisation und die Priorisierung von Aufgaben und Geschäftskontakten. lesen

Roche investiert 450 Millionen Franken in Produktionsanlage in China

Diagnostika-Produktion

Roche investiert 450 Millionen Franken in Produktionsanlage in China

Roche will in China in den kommenden drei Jahren 450 Millionen Franken in eine neue Produktionsanlage zur Herstellung von diagnostischen Produkten im Suzhou-Industriepark investieren. Als Erweiterung des globalen Roche-Produktionsnetzwerks für Diagnostika konzentriert sich die Anlage in Asien auf die Herstellung von Tests für die Immundiagnostik und klinische Chemie – Produkte, die für klinische Labortests von zentraler Bedeutung sind. Am Standort sollen in den nächsten Jahren Arbeitsplätze für über 600 Mitarbeitende geschaffen werden. lesen

Total irre – die acht verrücktesten Steuervorteile

Vereinigte Lohnsteuerhilfe

Total irre – die acht verrücktesten Steuervorteile

Die verrücktesten Steuervorteile hat die Vereinigte Lohnsteuerhilfe. Darunter: die Kosten für den CO2-Ausgleich einer Urlaubsreise, für Viagra oder den Schutz vor Elektrosmog. Nicht geklappt hat es mit der steuerlichen Absetzbarkeit von Schweigegeld an einen Erpresser. lesen

LABORPRAXIS-Newsletter Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.