Worldwide China

Management

Fachwissen, Nachrichten und Produktmeldungen zu Management, Beruf & Karriere, Branchen & Märkte, Personalführung. Expertenwissen für die Labortechnik.

Wann Sie mit einem Top-Gehalt rechnen können

Studie: Gehälter für Naturwissenschaftler

Wann Sie mit einem Top-Gehalt rechnen können

Naturwissenschaftlich ausgebildete Spezialisten sind gefragt wie nie: Laut Stepstone Fachkräfteatlas ist die Anzahl der Stellenausschreibungen für das Berufsfeld Naturwissenschaften in den vergangenen fünf Jahren um satte 75 % gestiegen. Am begehrtesten sind Experten aus Bereichen wie Biologie, Chemie, Physik oder Pharmazie in Hamburg, Baden-Württemberg, Berlin, Bayern und Hessen. Doch nicht nur der Standort des Arbeitgebers, sondern auch Branche und Karrierelevel wirken sich maßgeblich auf das Gehalt von Naturwissenschaftlern aus. lesen

Jugend forscht geht in neue Runde

Anmeldephase für Jungforscher läuft

Jugend forscht geht in neue Runde

Zum 54. Mal heißt es wieder Jugend forscht. Im Fernsehen fragen Kinder die Maus, doch bei dem Jungforscherwettbewerb lautet das Motto „Frag Dich!“. So werden auch 2019 wieder begeisterte Nachwuchswissenschaftler ihre Projekte präsentieren – doch nur die Besten werden es bis zum Finale im Mai schaffen. lesen

Pfeiffer Vacuum eröffnet Produktionsneubau in Rumänien

Bauteile für Vakuumpumpen

Pfeiffer Vacuum eröffnet Produktionsneubau in Rumänien

Pfeiffer Vacuum hat einen neuen Produktionsstandort im rumänischen Cluj eröffnet. Bereits seit 2010 produziert das Unternehmen dort Bauteile für Vakuumpumpen. Durch die steigende Nachfrage nach Vakuumtechnologie wurde nun ein modernen Neubau notwendig. lesen

Selbstverteidigung gegen Krebs

Medizin-Nobelpreis für Fortschritt in Immuntherapie

Selbstverteidigung gegen Krebs

Dank der modernen Medizin ist die Lebenserwartung in den Industrienationen höher denn je. Doch längst nicht jede Krankheit kann geheilt werden. So gibt es viele Krebserkrankungen, deren Betroffene wenig Hoffnung haben. Mit ihren Arbeiten zur Immuntherapie von Krebs haben zwei Forscher den Weg für neue Behandlungsformen bereitet – und dafür im Oktober 2018 den Medizin-Nobelpreis erhalten. lesen

Bayer stärkt F&E-Digitalisierung bei Crop Science

Kooperation mit Genedata

Bayer stärkt F&E-Digitalisierung bei Crop Science

Bayer und der Software-Entwickler Genedata weiten ihrer langfristige Partnerschaft aus. Genedata unterstützt die Division Crop Science von Bayer bei der Digitalisierung von F&E-Prozessen. Die erweiterte Partnerschaft umfasst nun eine Lizenz für die Genedata-Selector-Plattform zur Unterstützung des globalen Entwicklungsprozesses und Datenmanagements von Bayer. lesen

Maschinen werden 2025 mehr Arbeit erledigen als Menschen

Arbeitsplatz-Studie

Maschinen werden 2025 mehr Arbeit erledigen als Menschen

Glaubt man einer aktuellen Studie des Weltwirtschaftsforums, sollen bis 2025 mehr Maschinen Aufgaben am Arbeitsplatz absolvieren als Menschen. Dadurch werden – wie befürchtet –Millionen Jobs wegfallen, doch umso mehr sollen bis 2022 entstehen. lesen

Binder-Innovationspreis an Professor Grashoff verliehen

Innovationspreis

Binder-Innovationspreis an Professor Grashoff verliehen

Die Deutsche Gesellschaft für Zellbiologie (DGZ) zeichnet alljährlich herausragende Forschung im Bereich der Zellbiologie mit dem Binder-Innovationspreis aus. Die Ehrung wurde in diesem Jahr an Prof. Dr. Carsten Grashoff vom Max-Planck-Institut für Biochemie für die Entwicklung von Methoden vergeben, welche eine quantitative Analyse mechanischer Kräfte in Zellen ermöglichen. lesen

Hans Van Bylen ist neuer VCI-Präsident

Führung des Chemieverbandes

Hans Van Bylen ist neuer VCI-Präsident

Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) hat in Ludwigshafen Hans Van Bylen zum neuen VCI-Präsidenten gewählt. Er tritt die Nachfolge von Kurt Bock an. Van Bylen ist Vorsitzender des Vorstands bei Henkel. lesen

Wenn der 10-Stunden-Arbeitstag zur Normalität wird

„So arbeitet Deutschland“-Umfrage

Wenn der 10-Stunden-Arbeitstag zur Normalität wird

Moderne Arbeitsbedingungen bedeuten Flexibilität, Selbstbestimmung und Agilität. Doch zugleich steigen Überstunden, Druck und psychische Probleme. Dies sind die Ergebnisse der repräsentativen Studie „So arbeitet Deutschland“ der Personalberatung Sthree. Mehr als die Hälfte der 1500 befragten Angestellten und Selbstständigen in Deutschland arbeiten auch mal mehr als die gesetzlich erlaubten zehn Stunden pro Tag – und das meist im Wissen ihres Vorgesetzten. Die Konsequenzen bleiben nicht aus: Viele sehen bereits jetzt mentale Probleme als wesentliche Folge der neuen Arbeitswelt. lesen

Brandenburg verschärft Arzneimittelkontrolle

Lunapharm-Skandal

Brandenburg verschärft Arzneimittelkontrolle

Die von der Landesregierung Brandenburg eingesetzte Task Force Lunapharm hat ihren abschließenden Untersuchungsbericht veröffentlicht. Als Reaktion darauf, kündigte Brandenburgs neue Gesundheitsministerin Susanne Karawanskij eine Aufstockung der Kontrolleure an. lesen

eLABORPRAXIS Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.