Suchen

Partikelanalyse Maßgenschneiderte Partikelanalyse durch modularen Aufbau

| Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Firmen zum Thema

Das modulare Partikelanalysesystem LA-950
Das modulare Partikelanalysesystem LA-950
(Bild: Retsch Technology)

Das Laserstreulichspektrometer LA-950 von Retsch Technology ist mit zwei Lichtquellen und 87 Detektoren ausgestattet. Es ermöglicht präzise Messungen über einen Größenbereich von 10 nm bis 3 mm. Die kompakte Bauform in Verbindung mit dem integrierten Modulschlitten erlaubt eine schnelle und einfache Umstellung von Nass- auf Trockendispergierung ohne Austausch von Komponenten. Die Bedienung erfolgt über eine komfortable, intuitive Software, mit der sich Messungen vollständig automatisieren lassen. Mithilfe des Softwaremoduls Method Expert können auch Anwender mit geringen Vorkenntnissen Messabläufe (SOPs) entwickeln und Parameter für die Auswertung (insbesondere Brechungsindices) der Messdaten ermitteln. Hierdurch werden die Möglichkeiten der Auswertung nach der Mie-Theorie optimal genutzt. Selbstverständlich erlaubt die Software auch die einfache Auswertung nach Fraunhofer. Dank des modularen Aufbaus und der umfangreichen Zubehörpalette gewährt das LA-950 hohe Flexibilität in der Anwendung. Die modularen Komponenten lassen sich in das Grundgerät integrieren, wodurch ein kompletter Austausch bei geänderten Messanforderungen entfällt. Das Zubehör reicht von speziellen Messzellen für kleinste Probenmengen bis hin zu einem Autosampler-System.

(ID:36043010)