Logo
08.11.2018

Artikel

Erstaunlich raffiniert: Wie Pesterreger und Salmonellen uns infizieren

Um einen Organismus zu infizieren, bedienen sich Bakterien unterschiedlichster Strategien. Manche nutzen membranzerstörende Toxine, die einfach die Außenhülle von Zellen durchlöchern. Krankheitserreger wie der Pesterreger Yersinia pestis oder Bakterien aus der Familie der Salmone...

lesen
Logo
25.07.2016

Artikel

Warum rennen manche Menschen viel schneller als andere?

Dortmunder Wissenschaftler haben Muskelproteine analysiert und den Molekülen mit bislang unerreichter Genauigkeit bei der Arbeit zugesehen. Mit der von ihnen weiterentwickelten sogenannten Kryo-Elektronenmikroskopie lassen sich die Ursachen von Muskelerkrankungen aufklären – aber...

lesen
Logo
15.07.2016

Artikel

Forscher überlisten biologische Unschärferelation mit Temperaturtrick

Schärfer als die Biologie erlaubt – Forscher haben einen Weg gefunden, einzelne Moleküle in lebenden Zellen genau zu lokalisieren und deren Aktivität, Bewegung und Wechselwirkungen zu messen. Sie versetzen die Zellen dazu in eine vorübergehende Kältestarre und erfassen den Stills...

lesen
Logo
26.03.2013

Artikel

Giftspritze ist wie Vuvuzela geformt

Bakterien nutzen ausgeklügelte Mechanismen, um die von ihnen angegriffen Zellen zu infizieren. Max-Planck-Wissenschaftler haben nun ein Bakterium entdeckt, dessen Giftspritze wie eine Vuvuzela geformt ist.Ihre Erkenntnisse könnten zur besseren Verständnis von Krankheiten führen, ...

lesen
Logo
17.08.2009

Artikel

Computerprogramm weist den Weg zu neuen Wirkstoffkandidaten

Neue Wirkstoffe gegen Krebs oder Malaria aufzuspüren, könnte schon bald einfacher werden - dank eines Computerprogramms, mit dem Forscher vom Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie in Dortmund die Suche nach geeigneten Substanzen erleichtern. Die Forscher stellen den Quel...

lesen
Logo
14.08.2009

Artikel

Computerprogramm weist den Weg zu neuen Wirkstoffkandidaten

Neue Wirkstoffe gegen Krebs oder Malaria aufzuspüren, könnte schon bald einfacher werden - dank eines Computerprogramms, mit dem Forscher vom Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie in Dortmund die Suche nach geeigneten Substanzen erleichtern. Die Forscher stellen den Quel...

lesen
Logo
11.05.2009

Artikel

Podiumsdiskussion „Rohstoffe vom Acker“ - Kann man auf Grüne Gentechnik verzichten?

Die Argumente zwischen den Befürwortern und den Gegnern der Grünen Gentechnik sind ausgetauscht. Das zeigte einmal mehr die gestrige Podiumsdiskussion, bei der im Forum Bundesumweltminister Sigmar Gabriel, BASF-Vorstand Dr. Stefan Marcinowski, Heike Moldenhauer, Gentechnikexpert...

lesen