Logo
30.04.2019

Artikel

„Lichtschnaps“ aus der Photonen-Destille

Ein Lichtstrahl besteht aus einem Strom an Photonen. Mit einer neuen Methode lassen sich nun einzelne Photonen daraus extrahieren. Die von Quantenphysikern des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik entwickelte Technik könnte in Zukunft Einzelphotonen als Quantenbits für Quantenco...

lesen
Logo
18.02.2019

Artikel

Wissenschaftliche Basisarbeit für die Reduktion von Salz, Zucker und Fett

Das Max Rubner-Institut untersucht im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, wie sich Lebensmittel mit weniger Zucker, Fetten und Salz herstellen lassen. Die Forschung zur sogenannten „Reformulierung“ umfasst dabei unter anderem die Anwendung neuer Techn...

lesen
Logo
17.02.2019

Artikel

Wissenschaftliche Basisarbeit für die Reduktion von Salz, Zucker und Fett

Das Max Rubner-Institut untersucht im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, wie sich Lebensmittel mit weniger Zucker, Fetten und Salz herstellen lassen. Die Forschung zur sogenannten „Reformulierung“ umfasst dabei unter anderem die Anwendung neuer Techn...

lesen
Logo
13.02.2019

Artikel

Fußballmolekül unter Laserbeschuss

60 Kohlenstoffatome in Form eines kugelförmigen Moleküls – so genannte Buckyballs – wurden erstmals in den 1980er Jahren hergestellt. Nun haben Wissenschaftler der Universität München nachgewiesen, wie sich die Fußball-Moleküle im Licht eines Laserstrahls verformen. Die Erkenntni...

lesen
Logo
18.01.2019

Artikel

Schrödingers Katze – optisch nachgestellt

Das Quantenexperiment von der gleichzeitig lebendigen und toten Katze gehört sicherlich zu den bekanntesten physikalischen Gedankenspielen. Generationen von Wissenschaftlern haben mit verschiedenen Modellsystemen versucht die Überlegungen von Erwin Schrödinger experimentell nachz...

lesen
Logo
14.09.2018

Artikel

Ein einzelnes Atom vermittelt starke Wechselwirkungen zwischen Lichtquanten

Physiker am MPQ in Garching beobachten in einem Atom-Resonator-System starke Wechselwirkungen zwischen verschiedenfarbigen Photonen.

lesen
Logo
14.12.2017

Artikel

Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am MPQ erreichen mit neuer Speicher­technik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite Teleportation von Quanten­information ermöglichen.

lesen
Logo
09.10.2017

Artikel

Weitere Größenanpassung des Wasserstoffs vorgenommen

Das Proton schrumpft weiter. Nachdem 2010 schon eine Anpassung vorgenommen wurde, haben nun Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik laserspektroskopische Messungen durchgeführt, die 3,3 Standardabweichungen unter den bisherigen Messungen liegt. Das Forscher-Team a...

lesen
Logo
21.01.2016

Artikel

Messsystem für Infrarot-Lichtwellen

Je tiefer man auf die molekulare Ebene in Materialien oder bei chemischen Reaktionen geht, desto schneller laufen Prozesse ab. Forscher nutzen für deren Analyse oftmals Laser. Jetzt haben Physiker vom Labor für Attosekundenphysik am Max-Planck-Institut für Quantenoptik und der Lu...

lesen
Logo
17.08.2015

Artikel

Extrem kurze Laserpulse erzeugen hochenergetische Röntgenstrahlen

Physiker der Ludwig-Maximilians-Universität, des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik und der TU München haben ein Verfahren aus lasergenerierter Röntgenstrahlung und Phasenkontrast-Röntgentomographie entwickelt, mit dem sie Weichteil-Strukturen in Organismen dreidimensional dar...

lesen
Logo
17.04.2015

Artikel

Extrem feine Nanogitter für die Quantenforschung

Ein internationales Forscherteam hat ein neues Konzept entwickelt, durch Kombination von Nano-Photonik mit ultrakalten Atomen Quanten-Vielteilchensysteme zu simulieren und neue Materiezustände zu erzeugen.

lesen
Logo
16.01.2015

Artikel

Schnelle Elektronen für schnelle Elektronik

Wie schnell ein Elektron durch die Atomlagen eines Kristallgitters flitzt, hat ein internationales Team um Forscher der Technischen Universität München und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik in Garching gemessen. Die genaue Kenntnis, wie Elektronen sich durch ein Material ...

lesen
Logo
30.07.2014

Artikel

Lichtquanten mit geringem Verlust verarbeiten

Über große Entfernungen werden Daten heute üblicherweise mithilfe von Licht in Glasfaserkabeln transportiert. Dies ermöglicht hohe Übertragungsgeschwindigkeiten bei einem gleichzeitig geringen Verlust an Leistung. Seit langem wird daran gearbeitet, auch die Verarbeitung der Daten...

lesen
Logo
17.03.2011

Artikel

Ein Quantenstift für einzelne Atome

Physikern am Max-Planck-Institut für Quantenoptik ist es gelungen, Atome in einem Lichtgitter einzeln zu adressieren und beliebig anzuordnen. Dieses ist unter anderem für die Realisierung von Quantencomputern und zur Simulation von Festkörpersystemen von großer Bedeutung.

lesen
Logo
15.11.2010

Artikel

Optomechanischer Transistor für Licht

Forscher an der Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL) und am Max-Planck-Institut für Quantenoptik (MPQ) entdecken einen Effekt, der die rein optische Schaltung von Licht auf einem Chip ermöglicht. Dies könnte u.a. wichtige Erkenntnisse für die moderen Telekommunikation ...

lesen
Logo
12.07.2010

Artikel

Kurze Laserpulse helfen bei der Krebstherapie

Auf dem Forschungscampus Garching wird in den kommenden Jahren das Centre for Advanced Laser Applications (CALA) errichtet. Hauptanliegen der universitären Forschung ist die Entwicklung von Verfahren zur grundlegenden Verbesserung der Heilungschancen von Krebspatienten. Dazu werd...

lesen
Logo
08.07.2010

Artikel

Das Proton ist kleiner als gedacht

Internationales Forscherteam ermittelt unerwartet kleinen Protonenradius mittels hochpräziser Spektroskopie von exotischem Wasserstoff.

lesen
Logo
11.12.2009

Artikel

Lasertechnik hilft bei der Tumorbehandlung

Forschern der LMU München ist es in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern des Max-Born-Instituts in Berlin gelungen, einen bereits lange vorhergesagten Mechanismus der laserbasierten Strahlenerzeugung erstmals experimentell zu bestätigen. Diese hochenergetischen Ionenstrahlen könne...

lesen
Logo
12.11.2009

Artikel

Blatt und Cirac mit Carl-Zeiss-Forschungspreis ausgezeichnet

In diesem Jahr geht der Carl-Zeiss-Forschungspreis an zwei renommierte Wissenschaftler: an Prof. Rainer Blatt von der Universität Innsbruck und an Prof. Ignacio Cirac vom Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching.

lesen
Logo
08.12.2008

Artikel

Metall kann seine Leitfähigkeit verlieren

Forscher des Max-Planck-Institutes für Quantenoptik haben ein Verfahren entwickelt, um das Verhalten von Elektronen in einem Festkörperkristall mit ultrakalten Atomen zu simulieren. Dabei zeigte sich, dass Metall schlagartig seine Leitfähigkeit verlieren kann.

lesen