Logo
31.03.2016

Artikel

Porträt eines Medizinprodukts: das künstliche Herz

30 Jahre ist es her, dass in Berlin die deutschlandweit erste Implantation eines Kunstherzens gelingt. Welche Systeme werden heute eingesetzt? Und wie läuft diese Prozedur ab?

lesen
Logo
17.12.2015

Artikel

Zielgerichtete Abschaltung oder Korrektur fehlerhafter Gene

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft zeichnet die MHH-Professorin Charpentier mit dem Leibniz-Preis 2016 aus. Emmanuelle Charpentier erhält die Ehrung für ihre Pionierarbeiten am CRISPR-Cas9-Systems, einem Werkzeug, mit dem sich fehlerhafte Gene, als Ursache vieler Krankheiten zi...

lesen
Logo
07.07.2015

Artikel

Darm-Antikörper trotzen Infektionen und Antibiotika

Antikörper schützen den Körper vor Infektionen. Auch bei Impfungen spielen sie eine wichtige Rolle. Deswegen ist es für die Impfstoff-Entwicklung wichtig, ihre Bildung möglichst genau zu verstehen. Ein Forscherteam hat nun herausgefunden, dass Darm-Antikörper ein Leben lang gleic...

lesen
Logo
16.07.2013

Artikel

Forscher entschlüsseln Funktion und Raumstruktur des Neurotoxins Botox

Wissenschaftler der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) haben zusammen mit amerikanischen Kollegen aufgeklärt, wie das Bakterium Clostridium botulinum sein Neurotoxin Botulinumtoxin („Botox“) in das Blut des Menschen schleust. Die Erkenntnisse liefern vielversprechende Ansätz...

lesen
Logo
24.02.2012

Artikel

So gelangt „Botox“ in das Blut

Mit Botulinumtoxin werden schwere Bewegungsstörungen erfolgreich behandelt und als „Botox“ spielt es bei kosmetischer Faltenglättung eine wichtige Rolle. Wissenschaftler der Medizinischen Hochschule Hannover haben nun herausgefunden, wie Botulinumtoxin in das Blut gelangt.

lesen
Logo
31.08.2011

Artikel

Künstliche Haut dank Spinnenseide

Spinnenseide könnte der Schlüssel zum erfolgreichen Züchten von künstlicher Haut sein – und somit chronische Wunden und Verbrennungen heilen. Das hat Hanna Wendt in ihrer Doktorarbeit herausgefunden, die sie in der Klinik für Plastische Hand- und Wiederherstellungschirurgie der M...

lesen
Logo
07.07.2011

Artikel

Forscher entwickeln neue Impfstrategie gegen Krebs

Eine effektive Immuntherapie gegen Krebs ist ein zentrales, bislang unerreichtes Ziel in der Krebsmedizin. Forschern der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) gelang es jetzt, eine neuartige Impfstrategie gegen Krebs zu entwickeln.

lesen
Logo
24.06.2011

Artikel

Forscher entwickeln neue Technologie zur tiefgreifenden Zellanalyse

Wissenschaftler um Prof. Dr. Gesine Hansen und Dr. Christian Hennig, Klinik für Pädiatrische Pneumologie, Allergologie und Neonatologie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), haben eine Chipzytometrie entwickelt, mit der sie Zellproben genauer denn je analysieren können. Di...

lesen
Logo
01.09.2008

Artikel

Twincore – Zentrum für Infektionsforschung eröffnet

In Hannover hat ein neues Zentrum für die experimentelle und klinische Infektionsforschung seine Arbeit aufgenommen. Am Twincore sollen neue Strategien für die Diagnose, Vorbeugung und Therapie von Infektionserkrankungen entwickelt werden.

lesen
Logo
26.05.2008

Artikel

Neues Forschungszentrum für innovative Therapien in der regenerativen Medizin

Am 23. Mai 2008 hat die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) den Neubau des Hans-Borst-Zentrums für Herz- und Stammzellforschung eröffnet. Unter einem Dach werden dort die Forschergruppen des Exzellenzclusters „Rebirth“ im Bereich der Regenerativen Medizin interdisziplinär zusa...

lesen