Worldwide China

Wärmeleitfähigkeitsmessung

Messtechnik für kleine Proben

| Redakteur: azubi653

Schnelle Wärmeleitfähigkeitsmessung durch das neue HotDisk-System (Bild: C3 Analysen- und Prozesstechnik)
Schnelle Wärmeleitfähigkeitsmessung durch das neue HotDisk-System (Bild: C3 Analysen- und Prozesstechnik)

Das Hot Disk-System von C3 Prozess- und Analysetechnik ermöglicht eine schnelle Wärmeleitfähigkeitsmessung für kleine Probenstücke. Dabei wird ein flacher, kreisrunder Sensor zwischen zwei Probenstücken platziert und definiert beheizt. Aus der Messung des zeitlichen Temperaturverlaufs des Sensors kann die Wärmeleitfähigkeit und die Temperaturleitfähigkeit der Probe errechnet und aus dem Verhältnis der beiden Größen die volumenbezogene, spezifische Wärmekapazität bestimmt werden. Der Einfluss des thermischen Kontaktwiderstandes wird über die Auswertung eliminiert, sodass auch Feststoffe mit rauer oder poröser Oberfläche analysiert werden können. Durch die Auswahl der Sensoren und Anpassung der Messparameter können nahezu alle Messaufgaben zur Bestimmung der genannten Größen gelöst werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 27639290 / Meldungarchiv)