Suchen

Luminometer Mit breitem Messbereich

| Redakteur: Doris Popp

Für Wissenschaftler, die regelmäßig lumineszente Reportergen-, biochemische oder zellbasierte Assays durchführen, bietet Promega das Glo-Max-Navigator an.

Firmen zum Thema

Das Mikroplattenluminometer lässt sich dank eines integrierten Tablet-PCs auch mit Handschuhen einfach bedienen.
Das Mikroplattenluminometer lässt sich dank eines integrierten Tablet-PCs auch mit Handschuhen einfach bedienen.
(Bild: Promega)

Das Mikroplattenluminometer lässt sich dank eines integrierten Tablet-PCs auch mit Handschuhen einfach bedienen und ist mit vorprogrammierten Protokollen optimal auf Promega-Kits abgestimmt. Die kompakte Bauweise und eine einfache Integration in den Arbeitsablauf machen es zu einem zuverlässigen Partner für Labore mit mittlerem Durchsatz. Hohe Sensitivität und ein breiter linearer Messbereich geben dem Benutzer die Flexibilität, sowohl intensiv leuchtende als auch schwach lumineszierende Proben zu analysieren. Zum Sichern der Messergebnisse stehen dem Anwender vielfältige Optionen zur Verfügung, darunter der Export in ein lokales Netzwerk, auf einen USB-Stick oder Cloud-basierte Lösungen. Zusätzlich verfügt die Glo-Max-Navigator-Software über praktische Sicherheitsmerkmale wie eine Benutzerauthentifizierung- und autorisierung, Datenintegrität und Datenschutz sowie elektronische Signaturen und ermöglicht somit das Arbeiten in einem GxP-Umfeld. Das Glo-Max-Navigator ergänzt die Multimode-Detektionssysteme Glo Max Discover und Glo Max Explorer.

(ID:44087558)