Suchen

Elektrochemilumineszenz-System

Mit integriertem Mikrospektrometer

Das kompakte und tragbare Spectro-ECL-System von Metrohm Dropsens wurde speziell für Forschungseinrichtungen entwickelt, die sich mit der Entwicklung neuer Luminophore, Elektrochemilumineszenz-Assays oder mit der Optimierung der Assay-Leistungseigenschaften beschäftigen.

Firmen zum Thema

Spectro-ECL-System
Spectro-ECL-System
(Bild: Deutsche Metrohm)

Mithilfe des integrierten Mikrospektrometers kann die spektrale Zusammensetzung des emittierten Lichtes im Bereich 340 - 850 nm analysiert werden. Dadurch wird laut Hersteller erst die Entwicklung von Multi-Analyt-Methoden ermöglicht. Das System besteht aus Messzelle mit integriertem Mikrospektrometer, Potentiostat/Galvanostat sowie Software für Steuerung und Auswertung. Das Spectro-ECL-System zeichnet sich durch Vorteile wie kompakte Bauform, einfache Handhabung durch Einweg-Elektroden und kurze Analysendauer aus.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45820223)