Suchen

Infrarotkameras

Mit zusätzlichem Messbereich

| Redakteur: Doris Popp

Die beiden Infrarotkameras Optris PI 450 und Optris PI 640 sind für einen Temperatur-Messbereich bis zu 1500 °C kalibrierbar.

Firma zum Thema

Hotspotmessung mit einer Optris PI 450
Hotspotmessung mit einer Optris PI 450
(Bild: Optris)

Die beiden hochauflösenden Kameras mit 382 x 288 und 640 x 480 Pixel können nun zusätzlich auf den Temperaturbereich 200 - 1500 °C kalibriert werden, heißt es in einer Pressemeldung des Herstellers Optris. Die Systemgenauigkeit liegt in diesem Temperaturbereich bei ±2%. Ungekühlt können die Kameras in Umgebungen von 0 - 50 °C (PI 640) bzw. 70 °C (PI 450) eingesetzt werden, mit Kühlgehäuse sogar bis 315 °C.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44789889)