English China

Nährmedien Molekulare Testlösungen für die Getränkeindustrie

Redakteur: Doris Popp

Life Technologies Corporation arbeitet künftig mit Pika Weihenstephan zusammen, um molekulare Testlösungen für die Erkennung von verderbenden Organismen für den Brau- und Getränkemarkt bereitzustellen.

Firmen zum Thema

Life Technologies weitet Portfolio für Lebensmitteltests auf weltweite Brau- und Getränkebranche aus.
Life Technologies weitet Portfolio für Lebensmitteltests auf weltweite Brau- und Getränkebranche aus.
(Logo: Life Technologies)

Life Technologies bietet sowohl Anreicherungsmedien als auch PCR-Kits an und wird somit den Anforderungen in der Getränkequalität und -sicherheit gerecht. Zusammen mit Fast-Orange-Nährmedien von Pika Weihenstephan können Bierbrauer Tests mit einer modernen Workflow-Lösung durchführen. Dies wird „at-line“-Tests während der Verarbeitung ermöglichen, wodurch ein Verderben verhindert wird und potenzielle Kontaminierungsquellen erkannt werden können.

Fast-Orange-Nährmedien enthalten einen Indikator, der die Farbe ändert, falls ein Wachstum der Zielorganismen festgestellt wird. Es kann als eine unabhängige Methode verwendet werden. In Kombination mit den PCR-basierten Tests von Pika Weihenstephan, die auf Life Technologies PCR-Messausrüstung laufen, können Bierbrauer die Zeit bis zum Erhalt der Ergebnisse um einige Tage verkürzen.

Seit Generationen haben Bierbrauer nach Wegen gesucht, um bierverderbende Bakterien zu eliminieren, welche den Geruch, den Geschmack und die Klarheit des Endprodukts beeinflussen können. Durch die Partnerschaft mit Pika Weihenstephan will Life Technologies nicht nur Testlösungen anbieten, sondern auch Beratungsdienste für Bierbrauer, damit diese positive Testergebnisse verstehen und darauf reagieren können.

Pika Weihenstephan ist ein ausgegliedertes Unternehmen der Technischen Universität München, die sich in einer der großen Hopfenanbaugebiete in Deutschland befindet.

(ID:42322128)