Logo
22.10.2018

Artikel

Big-Data-Analysen als Alternative zu Tierversuchen

In Tübingen nutzen Forscher Big-Data-Analysen, um grundlegendes Verständnis über die Informationsverarbeitung im Gehirn zu erlangen – ohne zusätzliche Tierversuche. Die so entstandenen Open-Access-Datenbanken könnten künftig z.B. das Verständnis neuropsychiatrischer Erkrankungen ...

lesen