Worldwide China

Globales F&E-Zentrum

Nestlé eröffnet neues Forschungs- und Entwicklungszentrum für Säuglingsnahrung

| Redakteur: Alexander Stark

Nestlé hat in Limerick, Irland, ein Forschungs- und Entwicklungszentrum für Mütter- und Säuglingsnahrung eröffnet.
Bildergalerie: 1 Bild
Nestlé hat in Limerick, Irland, ein Forschungs- und Entwicklungszentrum für Mütter- und Säuglingsnahrung eröffnet. (Bild: Nestlé)

Nestlé hat an seinem bestehenden Produktionsstandort im irischen Limerick das erste Forschungs- und Entwicklungszentrum in Irland eröffnet. Das dreijährige Bauprogramm umfasste eine Investition von 27 Millionen Euro. Das neue F&E-Zentrum wird sich auf die wissenschaftliche Forschung konzentrieren und soll Innovationen für milchbasierte Ernährungsprodukte für Mütter und Säuglingsnahrung für den globalen Markt entwickeln.

Askeaton/Irland - Das Zentrum wurde von Michael Creed, Minister für Landwirtschaft, Ernährung und Fischerei, und Thomas Hauser, Leiter der globalen Produkt- und Technologieentwicklung von Nestlé, offiziell eröffnet. An der Eröffnung nahmen auch Patrick O'Donovan, Staatsminister, Finanzministerium und Ministerium für Staatsausgaben und Reform, Orla Battersby, Divisional Manager, Enterprise Ireland und Thierry Philardeau, Leiter der Strategischen Geschäftseinheit Nutrition von Nestlé, teil.

Über 40 Forschungsmitarbeiter sind im F&E-Zentrum beschäftigt, das Wyeth Nutrition kooperiert. Wyeth Nutritionals Ireland produziert eine Reihe von hochwertigen Milchpulverprodukten für Säuglinge, Kleinkinder und Mütter für den Export in die Weltmärkte. Das F&E-Zentrum wird sich auf die Entwicklung hochwertiger, wissenschaftlich fundierter Produkte für Mütter und Kleinkinder konzentrieren. Es verfügt über moderne Laboreinrichtungen sowie eine komplette Produktionslinie im Pilotmaßstab, um die Entwicklung und Erprobung neuer Produkte vom ersten Konzept bis zum Produkteinsatz zu unterstützen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.


copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45706021 / Management)