Suchen

Wirkstoffforschung Neue Companion-Diagnostics-Lösungen für zielgerichtete Krebstherapien

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Sysmex Inostics und Bayer Healthcare haben eine Rahmenvereinbarung zur Entwicklung von diagnostischen Bluttests für zielgerichtete Tumortherapien unterzeichnet.

Firmen zum Thema

Sysmex Inostics entwickelt im Rahmen einer Kooperation mit Bayer Heralthcare mithilfe seiner Beaming-Technologie blutbasierte diagnostische Tests für zielgerichtete Tumortherapien.
Sysmex Inostics entwickelt im Rahmen einer Kooperation mit Bayer Heralthcare mithilfe seiner Beaming-Technologie blutbasierte diagnostische Tests für zielgerichtete Tumortherapien.
(Logo: Sysmex Inostics)

Sysmex Inostics hat im Oktober die Unterzeichnung einer Rahmenvereinbarung mit Bayer Healthcare bekanntgegeben, die die Entwicklung therapiebegleitender Diagnostika, so genannter Companion Diagnostics, für zielgerichtete Krebstherapien beinhaltet. Die Partnerschaft verknüpft neue blutbasierte Companion-Diagnostics-Lösungen von Sysmex Inostics mit zielgerichteten Krebstherapeutika, die von Bayer entwickelt werden. Companion Diagnostics sind Tests, mit denen spezifische molekulare Tumoreigenschaften eines Patienten untersucht werden, die als Entscheidungshilfe für die individuelle Therapieplanung dienen. Die so genannten Beaming-Tests von Sysmex Inostics ermöglichen eine sehr genaue Analyse zirkulierender Tumor-DNA, die von Tumoren in den Blutkreislauf abgegeben wurde. Sie sind somit eine nicht-invasive Alternative zur Tumorbiopsie, um den Mutationsstatus einer Krebserkrankung festzustellen. Anhand dieser diagnostischen Bluttests lässt sich dann ein geeignetes Medikament für den jeweiligen Patienten auswählen.

(ID:42372666)