Suchen

Labortechnik Neue Lösungen für Liquid Handling und Zellkultur

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Firmen zum Thema

Flexcell International hat sein Sortiment für mechanobiologische Anwendungen, Tissue Engineering und Zellstress-Systemen erweitert.
Flexcell International hat sein Sortiment für mechanobiologische Anwendungen, Tissue Engineering und Zellstress-Systemen erweitert.
(Bild: Flexcell )

Flexcell International hat sein Sortiment für mechanobiologische Anwendungen, Tissue Engineering und Zellstress-Systemen erweitert. Mit dem Flüssigkeits-Kontrollsystem HiQ Flowmate sind exakte laminare Strömungsraten und eine große Bandbreite an Flussraten und Flussmodi (konstant, pulsierend, kontinuierlich, beschleunigend oder oszillierend) steuerbar. Erweiterbar mit Biochips und erhältlich in drei Modellen lässt sich das System für zahlreiche Anwendungen nutzen, z.B. Infusion oder Flüssigkeitsentnahme bei Tieren, Fluid-Shear-Stress-Untersuchungen, Mikro- und Nanofluidik-Tests, Mischen und Dosieren von Lösungen. Das automatische Scanner-System Scanflex ermöglicht die benutzergesteuerte Aufnahme und Speicherung von Bildern von 3D-Gewebekonstrukten. Es lässt sich mit dem Flexcell Tissue Train System nutzen, um Verdichtungskinetiken von 3D-Zellkonstrukten zu bestimmen. Die neuen 24-Well HT Bioflex Culture Plates wurden speziell für High-Troughput-Anwendungen entwickelt und sind eine Variante der bewährten 6-Well Bioflex Culture Plates. Wie diese besitzen sie einen flexiblen Boden und verschiedene Beschichtungen für optimale Wachstumsbedingungen unterschiedlicher Zellen. Exklusiver Distributor in Europa ist Dunn Labortechnik.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 33822910)